Benutzerbild von benbohne

Nächstes Wochenende ist Aussenalsterultra. Das ich dort laufen werde ist eigentlich schon entschieden. Neben Ultra (6-8 Runden) kann man auch Unterdistanzen laufen. Wenn also nach 4 Runden die Schulter meckert bin ich eben fertig. Das ich lieber 7 Runden laufen möchte ist natürlich klar. Acht wären grad optimistisch, zügiges Tempo gefällt der Schulter noch nicht. Der Lauf ist ein kleiner Testlauf für den WHEW 100.
Um im Kopf ein bisschen darauf vorbereitet zu sein, was die Schulter toleriert, wollte ich heute mal wieder länger unterwegs sein.
Zumal ich so langsam unter „lange-Läufe-Entzug“ leide. Ein 30er am vergangenen Montag war das längste seit langem.
Ich entschied mich für die Dorf- und Deichrunde. Da könnte ich auf 35 abkürzen wenn es sein muss.
Um 5:45 ging es los. Es dämmerte gerade und die Vögel begannen ihren Morgengesang. Großartig, das hatte ich wirklich vermisst.
Die ersten 22 Kilometer lief ich ein Dorf nach dem anderen ab, dann war ich am Deich. Dort überraschte mich ein ziemlich böser Ostwind.
Ok, dann eben die nächsten 13 Kilometer gegen den Wind. Es hat riesigen Spaß gemacht! Es war genau perfekt. So stürmisch, das ich dagegen arbeiten musste, aber ich hatte auch nicht das Gefühl nicht vom Fleck zu kommen. Die Schulter schmerzte inzwischen, aber es war im Rahmen.
Nach 44 Kilometern war ich wieder zu Hause. Nachmittags noch ein kleiner Lauf mit Frau und Hund an den Strand, macht 50 Tageskilometer. Das fühlt sich endlich wieder nach was an.
Im Gegensatz zur Schulter fühlen sich die Beine total locker an. Eigentlich nicht anders als heute morgen, bevor ich losgelaufen bin.

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (3 Wertungen)

Hey, das sind ja super

Hey, das sind ja super Neuigkeiten! Das freut mich total für dich :-)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

wieder laufend unterwegs...

Gratuliere,
benbohne läuft wieder länger,dass sind ja gute Nachrichten.
Hut ab, vor Deiner Geduld.
Ich kann Deine Sehnsucht nach langen Läufen echt gut verstehen.
War gestern Morgen auch 58 Km unterwegs, bei 4 Grad los, bei 23 wieder zurück,auch bei uns war dieser eklige Wind, puuhhhh.

Ich wünsch' Dir eine schmerzfreie Schulter für den Aussenalster und viel Spass.

aloahe

@brihoha

Danke :-)
Ja, es wird!

Ich bin dann mal weg

@aloahe

Geduld kann ich inzwischen einigermaßen. Obwohl meine Frau wahrscheinlich etwas anderes behaupten wird.
58 Kilometer, schon bei der Vorstellung bekomme ich leuchtende Augen!

Ich bin dann mal weg

Weiter so!

Das freut mich, sehr gute Neuigkeiten sind das! Weiter so!
Evtl. sehen wir uns nächste Woche, ich muss auch ein paar km sammeln :-)

Gute Nachrichten

Das freut mich für dich, dass dir deine Schulter jetzt schon wieder längere Läufe erlaubt. Ich wünsche dir weiterhin gute Genesung und viele genussvolle Kilometer!

cmag16

@hamburgschlumpf

Das würde mich freuen, wenn wir uns dort sehen!
Das Wetter soll gut werden und ist ja praktisch vor der Haustür für Dich.

Ich bin dann mal weg

@cmag

Vielen Dank! Ich genieße gerade wirklich jeden Kilometer.

Ich bin dann mal weg

Hey! Das klingt ja sowas von ...

... toll! Ja, das macht die Ansage mit dem WEHW100 nachvollziehbar.
Weiter so! Ich drück die Daumen.
Schön!
;-)
Beim Schalk läuft die Vorbereitung auf die TortourdeRuhr!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links