Benutzerbild von Ricamara

Hat jemand einen Tipp für einen Neutralschuh?
Plötzliche fangen die Füße an zu schmerzen! :(

Spezielle Schuhe kenne ich nicht

für meine breiten Vorfüße sind die Modelle von Saucony, Brooks und Mizuno geeignet, gar nicht gehen Adidas und Asics. ich laufe z.B. gerne den Saucony Kinvara, ansonsten ist der Saucony Ride das gängige Neutralmodell. Aber ausgesprochen gegen Hallux Valgus helfen die auch nicht!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Hallux Valgus

ich "leide" auch am Hallux Valgus und bezweifle, dass es spezielle Laufschuhe zur Linderung der Symptome gibt. Versuch es mit Zehengymnastik und eventuell mit FiveFingers-Schuhen. Die unterstützen sehr aktiv die natürliche Spreizung der Zehen und des gesamten Fusses.

Zehensocken in Hoka...

...in Kombination mit sensomotorischen Einlagen funktioniert bei mir ganz gut. Oder auch tapen (youtube-Videos... ist ganz einfach).
Ganz generell: Fußgymnastik, um dem weiteren Absinken des Fußgewölbes entgegen zu wirken.
Und immermal barfuß gehen auf Untergründen, die die Sensorik der Fußsohlen reizen (also alles außer Asphalt).
Schau nicht nur auf die Laufschuhe, sondern auch auf die Schuhe, die Du im Alltag trägst. Die sollten viel Platz für die Zehen haben. Sehr gut geschnitten für sowas sind z.B. Schuhe von ZAQQ. Leider ziemlich kostspielig. Aber ein Traum für die Füße!
Viele Grüße, WWConny

P.S.: Gegen den akuten Schmerz tuts vielleicht fürs erste auch eine Pelotte. Ist natürlich keine Dauerlösung.

Hallux

Einlagen mit Pelotte wurden schon erwähnt. Ich laufe zurzeit NB, tun meinen Füßen gut, die hier (https://www.newbalance.de/de/pd/890v6/W890-V6.html?utm_source=Email&utm_medium=Responsys&utm_campaign=03-20-18_-_NBEU_-_890v6_Speed_collection#color=Black_with_White_and_Blue%20Iris&width=D) gibt's auch in weit (D). Dann hab ich auch noch Zehenkeile probiert und CorrectToes, sauteuer, aber helfen ein bisschen. Die kann man auch beim Laufen tragen, wenn die Zehenbox weit genug ist. Entsprechendes Schuhwerk findest du auf Herstellerseite. Bei mir sind's neben den großen die kleinen Zehen, die sich so weit nach innen drehen, dass sie ständig entzündet sind. Ja, ja, die Spreizfüße. Gute Besserung!
Michael

Danke! Und etwas zum Lachen!

Vielen Dank an Euch - nun sehe ich schon ein bißchen klarer. Fußgymnastik (Tennisball) mache ich schon seit kurzem, nun muß das richtige Schuhwerk folgen - wohl auch im Alltag. ZAQQ hören sich gut an.
New Balance und Saucony gefallen mir auch, genau wie Ghost v. Brooks - evtl. jetzt die Herren-Variante.
Auf Strider wollte ich wegen der Saucony-Schuhe antworten, und was schreibt mein Handy??
SAUCENSCHÜSSEL!! :)

auch nett ;-)))

ich denke noch darüber nach, ob da eine Verbindung bestehen sollte *gröhl*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Topo und Altra

Laufschuhe von Topo und Altra sind vorne sehr breit und unglaublich bequem. Allerdings haben Altra 0mm Sprengung und Topo sehr wenig. Wenn Du viel Sprengung gewöhnt bist, solltest Du Deinen Füßen Zeit für die Umstellung geben.

Ich bin dann mal weg

Nike

ich laufe seit letztem Jahr die Nike Odysee, die sind u nglaublich bequem.
Glycerin von Brooks gehen auch.

gabie

Also...

.. ich bin dann in HH in meinen Lieblingslaufladen marschiert (Laufwerk), die schönsten Schuhe lachten mich an!
Aber: die haben mir nix verkauft!! Meine neuen Ghost seien wunderbar für mich, und ich sollte mir doch erst mal richtige Einlagen besorgen.
Hm. Orthopädische?
Sonnabend bin ich den HM in Hokas Stinson Lite gelaufen. Der sieht schmal aus, ist aber dennoch bequem und hat null Probleme gemacht!!
Alles merkwürdig ...!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links