Benutzerbild von sarossi

Punktlandung für den Zwischenstand: 7 Wochen.7 Kilo. 18 Km.
In 10 Sportstunden habe ich ca. 3500 kcal extra verbrannt, d.h. ein halbes Kilo ging auf das Sportkonto. Läuferisch war die Woche wieder einmal abwechslungsreich und schön intensiv.

Trainingstagebuch:
Mo: 0:30 h Tae Bo Video. 1 h Kraft
Di: 0:45 h Tempolauf
Mi: 1 h Radeln. 1 h Gehen.
Do: 0:44 h Intervall Lauf - 4x800m
Fr: 1:20 h Radeln
Sa: 2:45 h Langer Lauf
(18 Km lang. Langsam. Leichter als zuletzt, aber trotzdem ziemlich herausfordernd. Galloway im 2 min zu 0,75 min Wechsel.)
So: 1:30 h Gehen

Highlight der Woche:
Die Läufe waren alle Highlights. Ob Tempo, Intervalle oder der Lange. Überall was dazu gelernt. Aber auch überall gekämpft.

Downlight der Woche:
Selbst Fishing-for-Compliments ist ohne Erfolg. Man sieht mir einfach nicht an, dass ich Gewicht verliere. Schatz bekommt schon nach der Hälfte des Gewichtsverlusts Komplimente. Ich stehe direkt daneben... und nichts. Die Bestätigung und Motivation muss ich mir also selbst geben und schnalle den Gürtel etwas enger.

Erkenntnis der Woche:
Eigentlich muss ich kein Gewicht verlieren. Denn wenn ich Tante Google glauben schenken darf bewege ich mich zwischen Übergewicht, Normalgewicht und Untergewicht, je nachdem, ob ich BMI, Körperfettanteil oder Hip-to-waist-Ratio heranziehe. Im Mittel bin ich also ganz normal. Ich lach mich schlapp.
Läuferisch bin ich gerade gut dabei. Trotzdem wird immer deutlicher, dass mir 4-5 Wochen mehr Vorbereitungszeit für den Halbmarathon gut tun würden, um ihn locker und in der Zielschlusszeit zu laufen. Dabei trainiert sich Herz-Kreislauf leichter, als die Orthopädie. Ich darf's in meiner Euphorie jetzt nicht übertreiben... wobei die Grenze nicht so einfach zu erkennen ist.

Vorsatz für die neue Woche:
Nichts mehr ändern. Besonders nicht an dem Wechsel von Belastung und Regeneration, wie im Trainingsplan von Galloway vorgeschlagen. Mir bleibt in der Vorbereitung nur noch 1 langer Lauf. Dazwischen versuche ich mit Tempo-, Intervall- und Hügeltraining auf die Zielschlusszeit hinzuarbeiten.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Beneidenswert

Ich habe laut Garmin fast genau so viele Kalorien wie du in der letzten Woche verbrannt.
Meine Waage ist der Meinung dass ich mich mehr bewegen solle.

Genieße es, wenn die Bewegung zusammen mit der Ernährungsumstellung sich auch auf der Waage zeigt.

Ich fürchte ich muss für mich bis zum Sommer warten bis sich - durch mehr längere Läufe - auch bei mir der Winterspeck wieder verflüchtigt.

cmag16

Nur im Plan bleiben

der Erfolg gibt dir doch Recht! Ich finde, du machst das großartig!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wahrscheinlich....

...kommt Deine Waage aus der gleichen Fehlcharge wie meine ;-)

Mach Dein Ding!

Es ist DEIN Gewicht, DEINE Gesundheit und DEIN Halbmarathon, bei dem Du über jedes Kilo, was Du nicht mit über die Strecke schleppen musst, froh sein wirst. Egal ob andere Menschen es Dir ansehen oder nicht.
Das Schädliche am Übergewicht ist der zu hohe Körperfett-Anteil. Wenn also der BMI zu hoch ist, dann hat man mit 99% Wahrscheinlichkeit zuviel Körperfett (die 1% sind die Muskelprotze, die sich den ganzen Tag mit Krafttraining beschäftigen).
Selbst Menschen mit BMI im Normalbereich, haben viel häufiger als gedacht einen zu hohen Körperfettanteil und die damit verbundenen Risikofaktoren, obwohl sie als normalgewichtig gelten.
Also: Bleib dran! Du bist auf dem absolut richtigen Weg. Deine Sportmischung finde ich persönlich ziemlich ausgewogen.
7 Kilo in 7 Wochen ist ein Hammer-Erfog!
Viele Grüße, WWConny (die im Juni auch mal wieder einen Halbmarathon laufen will)

Läuft doch

Du fühlst Dich gut, Training läuft, Dein Ziel ein paar Kilo abzunehmen auch. Was willst Du mehr. Aber natürlich ist es schön ein nettes Feedback zu bekommen. Kalorien sind übrigens fiese kleine Dinger, die nachts im Kleiderschrank die Klamotten enger nähen :-))

Ich bin dann mal weg

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links