Benutzerbild von sarossi

Zu früh, zu kalt, zu windig zu anstrengend. Das Genörgel von Schweinehündin Lisa hat mich heute früh eine Viertelstunde gekostet, bevor ich in die Laufschuhe schlüpfen konnte. Und dann war alles ganz easy.

Trotz Muskelkater vom Vortag ging es locker auf die Piste am See entlang. Mir begegnet wie immer das gleiche Läuferpaar. Sie grüßen jedes Mal zurück. Ich bin gespannt, wann sie auch mal zurück lächeln. Ich grinse in mich hinein. Irgendwann wird ihr Drang das Lächeln zu erwidern schon übermächtig werden.

Auf dem Rückweg begegnet mir dann ein nackter Mann. Er steigt gerade aus dem See und zieht sich wieder an. Ich bin doch etwas erstaunt. Im Sommer ist es nicht ungewöhnlich, dass sich Radler oder Jogger im Adamskostüm in die Fluten stürzen. Bei Morgentemperaturen von -3 Grad ist das eher selten. Ich frage ihn freundlich,  ob ihm bei 4 Grad Wassertemperatur nicht doch zu kalt ist. Er zieht seinen Hoodie über den Kopf und schaut mich böse an. "Nix spreche", antwortet er und joggt los. Ich bin etwas unsicher, ob er nur die Sprache nicht kann oder einfach nicht reden will.

Also irgendwie scheint das mit einer lockeren, freundlichen Konversation heute morgen schwierig und ich trabe wieder heim.

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Ich unterschreibe alle drei Punkte

Zu kalt, zu früh und dann noch Tempolauf, ging mir heute morgen auch so. Einen nackten Mann fand ich allerdings nicht an der Strecke ;-)))

Manche Leute sind leider einfach unkommunikativ am frühen Morgen. Du kriegst sie noch erzogen ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Frag doch mal...

...die Sonnenblume2, wie sich das anfühlt, im Winter in den kalten See zu steigen :-)
Es gibt Menschen, die schwören drauf (und sind nie krank!).

Mir persönlich wärs aber auf jeden Fall zu kalt, zu früh und sowieso - Lisa hätte gewonnen.

Grüße vom Laufband in der wohltemperierten Muckibude, WWConny

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links