Benutzerbild von Jerun

Ist zwar schon eine Woche her, aber ich möchte trotzdem noch einen kurzen Bericht liefern :-).

Am Samstag 27.1. war der Ultralauf über 50 km in Rodgau. Wie sicherlich vielen bekannt, handelt es sich um einen 5 km Rundkurs.

Anreise mit der Bahn am Freitag Nachmittag. Übernachten konnte ich bei der Schwester einer Laufkollegin, die in Hanau wohnt. Vielen Dank nochmal für deine Gastfreundschaft, liebe Gaby :-).

Gaby war auch so nett und hat uns morgens zum Start gefahren. Unterlagen abgeholt, Reiserucksack in der Kabine deponiert (ich wollte direkt im Anschluss wieder nach Hause fahren), mich selbst mit allem nötigen ausgestattet und ab zum Start gegangen.
Noch nach strider Ausschau gehalten - aber leider nicht getroffen :-(

10 Uhr Start. Wetter war - naja - nebelig trüb den ganzen Tag...obwohl Sonne vorhergesagt war. Naja, immerhin kein Regen, Schnee und Wind! Die Ansprüche werden bescheiden :-)

Und es lief bei mir einfach wunderbar! Runde um Runde in einem absolut gleichmäßig +/- 33 Min. :-)!! Wie ein Schweizer Uhrwerk :-). Über solch eine Leistung freue ich mich persönlich immer ganz besonders :-). Das ich so gleichmäßig laufen kann. Das beweist mir immer, dass ich mein Training offensichtlich nicht ganz so schlecht gestalte :-). Nach 5 Std. 28 Min. war ich im Ziel.

Ab zu den Duschen, noch eine Wurscht mit Brötchen vertilgt und dann brachte mich Gaby zum Bahnhof. Nach einer sehr angenehmen und reibungslosen Zugfahrt war ich um 22:15 wieder daheim.

Fazit: Schön war's :-). Nächstes Ziel: 6 h Lauf in Münster bzw. Rheine

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Sehr schön!

Toll, wenn Läufe so rund sind. Da kannst Du wirklich sehr zufrieden sein! Erhol Dich gut.

Ich bin dann mal weg

Rodgau

Super gemacht. Glückwunsch!!!
Bei diesem (unberechenbaren) Wetter solche langen Läufe zu absolvieren ist top und Deine Gleichmäßigkeit bewundernswert.
Viel Spaß in Münster.

chiun

Boah,

du bist ja wie eine Heldin gelaufen! Ganz herzlichen Glückwunsch!
Strider hatte alle Hände voll zu tun, mich bei Laune zu halten. Wir haben auch nach dir Ausschau gehalten, aber du warst zu schnell;-)

Lieben Gruß
Tame

Sehr cool -

Frau Tissot ;)

Bleibt frei, verrückt und glücklich.

LG,
Anja

Ich komm immer noch nicht drüber weg

dass wir dich nicht gesehen haben! Dabei fallen Schweizer Uhren doch durch ihre Eleganz und Qualität auf ;-)))

He, hast du super gemacht! Das muss man erstmal können, so lange so gleichmäßig laufen. Das macht einen guten Ultraläufer aus. Bravo!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wie cool ist das denn!?! Das

Wie cool ist das denn!?!
Das würde ich auch mal gerne können.....sooo gleichmäßig laufen.
Super gemacht, herzlichen Glückwunsch! :-)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Wenn ich jetzt bei der richtigen ...

... Zeile in der Ergebnisliste gelandet bin, ist das in der Tat richtig konstant. Habe mir spaßenshalber mal die min/max-Differenz errechnet. Super! Als ich die raus hatte, schaute ich dann mal in die Spaltenbeschriftung der Tabelle. Ganz tolle Sache: Ich hatte richtig gerechnet. In der letzten Spalte stand genau die Zahl. ;-D Manchmal hilft lesen...
In Runde 2 und 3 haste ziemlich genau das rausgelaufen, was du in Runde 8 und 9 dann "länger" brauchtest. Irre!
Viel Spaß beim 6h-Lauf!
;-)
Beim Schalk läuft das Training!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links