Benutzerbild von Jade 13

Es geht aufwärts

Nachdem mich wiedermal eine Erkältung "gestreift" hat und ich mich 2 Wochen lang schlapp und müde gefühlt habe geht es langsam aufwärts. Immer wieder mache ich bei einer Erkältungswelle mit, aber nicht so richtig. Ich habe dann zwar leichte Erkältungsanzeichen, etwas Husten, etwas Halsschmerzen (wie bei der aktuellen Welle die Unterwegs ist) aber sie kommt nicht richtig raus und zieht sich hin.

Also Erkältung verpufft langsam und bleibt dann hoffentlich weg.

Benutzerbild von Jade 13

Hindernislauf

Dieses Jahr der erste Lauf mit Sonnenschein, dass roch richtig nach Frühling. Nur noch Schneereste, der einzig größere Placken oberhalb der Siegessäule und das war´s.

Am Oberen Rotlaufweg nähe Fahrbornweg umgestürzte Bäume quer über dem Weg, teilweise werden da noch welche nachrutschen. Auch auf dem Unteren Rotlaufweg lag einer der größeren Bäume quer.

Benutzerbild von Jade 13

Falsch gedacht

Eigentlich dachte ich durch die höheren Temperaturen wären die Schneehügel auf den Waldwegen nicht mehr so hoch. Doch so kann man sich irren. Der Weg Oberursel-Bad Homburg den ich so gerne laufe war eine Katastrophe. Mit jedem Schritt bin ich mit einem Fuß immer weggerutscht und versackt, ich musste genau hinsehen wo ich hinlaufe und konnte den schönen Nebel nicht recht genießen.

Benutzerbild von Jade 13

Knielandung

Jetzt pausiere ich schon wieder! Am Samstag so intelligent gestolpert und ich weiß immer noch nicht wie ich das gemacht habe. Irgendwie bin ich mit dem linken Fuß hängengeblieben (Treppe) und dann nach vorne gefallen, ich bin dann im vollen Flug auf das linke angewinkelte Knie geknallt und zwar mit meinem gesamten Körpergewicht.

Benutzerbild von Jade 13

schwerstarbeit

Heute bin ich direkt nach der Arbeit (und Hund abholen) gestartet. Obwohl es heute nicht so kalt war kam ich nicht weit, es war so schön mal wieder im fetten Nebel zu laufen, aber der Boden ist mit den vielen vereisten Stellen eine Herausforderung. Ich kam nur langsam vom der Stelle, immer wieder rutschten die Füße etwas zurück, als es dann bergab ging wurde mir kalt und ich musste mich wieder auf den Rückweg machen.

Benutzerbild von Jade 13

Kein Sylvesterlauf

Alle Jahre wieder, nun hat es mich schon wieder erwischt. Zum Traditionsfest meine Erkältung, hat auch Tradition. Genau wie letztes Jahr und die meisten anderen Weihnachtsfeste. Jetzt habe ich schon vor Wochen angefangen darauf zu achten besonders viel Vitamin C in Form von O-Saft, Gemüsen usw. aufzunehmen und habe mich

Benutzerbild von Jade 13

Gruseln im Dunkeln

Das kommt davon wenn man sich nicht an die eigenen Vorgaben hält. In der dunklen Jahreszeit laufe ich nur, wenn ich es schaffe bis spätestens 16 Uhr am Waldrand zu stehen und sofort loslaufen kann.

Benutzerbild von Jade 13

Arque Lauf

Endlich hatte ich mich getraut und habe mich an einen Halbmarathon versucht. Eigentlich lief es recht gut, da ich bei der letzten Gruppe gestartet bin war es ein gemütlicher Start, fast etwas zu langsam, aber es sollten ja auch 21km werden.

Benutzerbild von Jade 13

Saalburg eingezäumt

Ich hatte den Beginn der Aufstellung des Zauns ja schon gesehen und mir war klar das kann nicht´s gutes bedeuten.

Da hatte ich wohl recht, nachdem ich über die Fussgängerbrücke gelaufen war stand ich vor einem Gefängniszaun. Es ist ohne Worte! Der Zaun geht um das gesamte Areal der Saalburganlage. Der Weg zu den Lehrpfaden oder Herzberg ist gesperrt. Das bedeutet um den Zaun herum, auf dem Parkplatzgelände entlang, an schönen Wochenendtagen nicht ganz ungefährlich.

Benutzerbild von Jade 13

Gutes und Schlechtes

Mal wieder eine andere Strecke Richtung Saalburg, lief überraschend gut und dann steh ich vor der Saalburg und mir bleibt fast die Luft weg.

Gerade wird ein Zaun um die Saalburg gezogen, dass war zwar schon länger meine Befürchtung nachdem was da schon alles gemacht wurde, aber wenn man denkt es kommt nicht schlimmer, es geht doch. Ich beginne die Sache mit dem Unesco Kulturerbe usw. zu verfluchen.

Google Links