I did it!!

Hallo zusammen,

ich bin so stolz, dass ich es los werden muss... Hab mich zu meinem ersten Halbmarathon gemeldet. 11.03. ist es soweit... Ich bin so uffgerescht.. :)))

LG
Christina

witzigster Lauf dieses Jahr!!!

Bin heute Mittag mit meiner Mutter zu einem gemütlichen 10 km Lauf gestartet. Zwischendrin wars echt hart. Motivation nicht so vorhanden. Sowohl bei meiner Mutter als auch bei mir. Zum Glück haben wir es nicht laut ausgesprochen, sonst hätten wir einiges verpasst..
War ne schöne Runde, durch Feld. Haben Raubvögel mit Krähen kämpfen sehen, schöne Winterlandschaften und und und..

die ersten offiziellen 100 km

Hallöschen,

hab grad gesehen, dass ich die ersten 100 km geschafft habe!! :)
Nicht so wie einige hier an einem Tag oder so.. Hab da nen bissi länger für gebraucht. :) Aber stolz bin ich trotzdem!!
Im März will ich meinen ersten Halbmarathon schaffen. Keine schnelle Zeit. Nur schaffen solange das Tor offen ist. Stell mir das sehr frustrierend vor nen Halbmarathon zu laufen und wenn man im Ziel ankommt ist es weg und keine Zuschauer mehr da, ausser denen, die man selbst gezwungen hat zu kommen. :D

totally gefrustet

Im Dunkeln alleine laufen ist doof. Besonders als Frau. Ich musste meinem kompletten Umfeld versprechen es nicht zu tun. Mitlaufen will von denen aber auch keiner. Jetzt plane ich meine komplette Woche eigentlich nur danach, wie ich es hinbekomme 3 Mal zu laufen..
Diese Woche absolute Freude. Kollegin rief an und wollte mit mir laufen gehen. Super gefreut, Laufsachen mitgenommen und getroffen. Da war der Lauf tatsächlich nach 4,83 km zu Ende. Da lohnt sich doch das umziehen kaum. :(

Google Links