Benutzerbild von WhiteTara

kurz - aber knackig

Wie immer in letzter Zeit bin ich mal wieder nicht sehr weit gekommen, aber meine kleine Runde am Flussufer in "Jahresrekordzeit" gelaufen. Und das Schöne daran: mir geht es gut, es hat unheimlich Spaß gemacht, endlich mal wieder Laufschritt unterwegs zu sein, der Wind hat den Kopf frei geblasen, die Sonne die Haut gekitzelt und es hat weder weder in den Füßen noch sonst wo gezwickt :-)

Benutzerbild von WhiteTara

mit Zertifikat

Nach Schnupfenlaufpause kam dann Prüfungszeit ---> nun ist meine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen und es lebt sich fein mit Zertifikat.

Seit neuestem Laufe ich einfach meinen Arbeitsweg im Sauseschritt heim, sind zwar nur 1,7 km aber die reichen aus, um die Arbeit richtig hinter sich zu lassen :-)

Benutzerbild von WhiteTara

Erkältunspause

Mir schwante es ja schon - nun läuft die Nase und im Hals zwickt es auch, also erstmal Laufpause!

Benutzerbild von WhiteTara

irgendwas stimmt nicht

Bin bei schönsten Morgensonnenschein am Flussufer entlang gelaufen, aber irgendwas stimmt nicht, mein Puls ist viel zu hoch und ich musste auf kurzer Strecke Gehpausen einlegen.....na mal abwarten...

Benutzerbild von WhiteTara

RUN for Haiti

Habe mich heute an der Aktion RUN for Haiti beteiligt und meine Laufkilometer in Euro für die Erdbebenopfer gespendet.
Bin zwar nicht gelaufen sondern habe die Langlaufski untergeschnallt, aber jeder bewegter km zählte.
Ich hatte meinen Spaß im Schnee und andere hoffentlich ein wenig Hilfe in der Not dadurch.

Benutzerbild von WhiteTara

krank - grummel

Es ist draußen schönstes Skilanglaufwetter mit Neuschnee, frisch gespurter Loipe und sogar etwas Sonne....und sitze mit einem nervigen Magen-Darm-Virus daheim.....menno...

Benutzerbild von WhiteTara

geschafft

Mein Umzug vom 2, Stock mit Fahrstuhl in den 4,5ten Stock ohne Fahrstuhl ist geschafft - es waren so einige Treppenstufen zu steigen mit den Umzugskisten ---> gutes Muskeltraining ;-)

Derweil ist schönstes Winterwetter mit viel Schnee und statt laufen bin ich beim Skilanglauf - heute 12km bei passablem Wetter mit teils Sonne während die anderen Berggipfel rundum wolkenverhangen waren :-)

Benutzerbild von WhiteTara

neuer Startpunkt

Ich werde demnächst umziehen und bin am Abend meine erste Laufrunde von der neuen Wohnung aus gestartet - wie gehabt am Flussufer entlang, aber im anderen Stadtteil. Es ist dichter an der Innenstadt und viel belebter auf der Strecke - mehr Läufer auch im Dunklen und mehr Radfahrer (zumindest auf der einen Uferseite) - da werde ich mich noch dran gewöhnen müssen nicht mehr so allein die Stille zu genießen, aber immerhin habe ich das Flussufer nun direkt vorm Haus. Dafür ist der Wald ein klein wenig weiter weg.

Benutzerbild von WhiteTara

schreibfaul

Ihr glaubt hoffentlich nicht, dass ich seit Tagen nicht in den Laufschuhen steckte - der Eindruck täuscht: Ich war durchaus mal Laufen, Radfahren, Wandern und habe auch schon die Wintersaison mit Skilanglauf eingeläutet....aber ich komme einfach nicht dazu, hier mal die Daten einzutragen oder gar Blog zu schreiben, denn ich bin frisch verliebt und jede freie Minute wird zum Kuscheln genutzt ;-)

Wünsche euch allen entspannte Weihnachtstage mit dem einen oder anderen feinen Lauf!

Benutzerbild von WhiteTara

Sonne satt

Bei lauen Wetter mit etwa 20°C, blauem Himmel und Sonne satt ganz gemütlich eine Runde am Flussufer gedreht. Habe mich gefreut, dass ich die 6,5 km ganz ohne Gehpause geschafft habe und auch die Beine in keiner Weise meckerten.

Wenn das Wetter allerdings so weitermacht, dann kann es noch dauern bis ich mit meinem Wintercrosstraining - Skilanglauf - anfangen kann....

Google Links