Benutzerbild von WhiteTara

Auf nach Davos

Mein persönliches Geburtstagsgeschenk:

Ende des Monats werde ich 35 Jahre jung und weil ich das Wochenende sowieso frei habe, brachte mein Lauftrainer mich auf die nette Idee, doch nach Davos zu fahren. Ja, ich mag die schweizer Berge, bin dort oft zum Wandern. Aber was bitte soll ich denn ausgerechnet an dem Wochenende in Davos, wo die Berglauffreaks beim Swissalpine herumrennen? Sein Schmunzeln machte sofort klar, dass er meinte, ich solle da doch einfach mal mitlaufen. Guter Witz - dachte ich, aber der meinte das Ernst!

Benutzerbild von WhiteTara

Mal schauen, wohin ich noch laufe

Hallo ihr lieben Mitläufer und Mitleser,

hier bin ich zwar noch ganz neu, aber die Lauferei begleitet mich schon eine ganze Weile.

Zu besonderen Höchstleitungen hat es nicht gereicht, das meine gesundheitlichen Vorraussetzungen mich auch immer mal wieder ausbremsen im Training. Aber immerhin bin ich in den vergangenen Jahren von 0 km laufen können schon zu mehreren 10km Wettkämpfen gekommen und meine bisherige persönliche Ultrastrecke habe ich kürzlich walkend in der Nacht in Biel (CH) über 38,5km in für mich passablen 6:56h bewältigt.

Google Links