Benutzerbild von engelchen78

Die Winterlaufserie Duisburg ist Geschichte!

Und ich war dabei...nachdem ich den ganzen Winter durchgelaufen bin, hatte ich mich spontan zur großen Serie angemeldet - und ich habe es nicht bereut!
Alle 3 Läufe haben super geklappt, und auf jeder Strecke konnte ich eine PB vermerken (ok, das ist jetzt kein Wunder, da ich ausser im Training noch keine 15km oder HM im Wettkampf gelaufen bin).

Benutzerbild von engelchen78

Längere Läufe und die Zipperlein danach

Guten Morgen,
ein weiterer persönlicher Meilenstein in meiner Läufergeschichte ist geschafft: zum ersten Mal bin ich eine Strecke von über 20 km gelaufen! Maximum bisher: 15 km.
Ohne besondere Erwartungen oder Ansprüche bin ich gestern los, trotz Schulterschmerzen links (die sich aber nur bei seitlichen Ellenbogenbewegungen melden, bei der gleichmässigen vor-zurück-Bewegung des Laufens merk ich nix).

Benutzerbild von engelchen78

Nie wieder Urlaub!

...Denn nun ist es so gekommen, wie ich vorher befürchtet hatte: 2 Wochen Urlaub und es folgte der Konditionseinbruch. Dabei habe ich mich im Urlaub gesünder ernährt als je zuvor, fürchtete schon den plötzlichen Vitaminschock vom vielen Obst, was uns direkt in den Mund wuchs. Wir sind die Berge hoch und runter gewandert, hatte doch einiges an Muskelkater zu bieten und bin daher auch nicht mehr gelaufen, das wäre zuviel des Guten gewesen. Fühlte mich rundum fit als ich wieder hier ankam!

Benutzerbild von engelchen78

Ich bin dann mal weg!

Nachdem ich die letzten Monate so herrlich regelmässig 3x in der Woche gelaufen bin, schon über 90min am Stück unterwegs sein kann und als Belohnung letztes Wochenende die 58min auf 10km geknackt hatte: droht mir mein wohlverdienter 2wöchiger Jahresurlaub die tolle Trainingsform nun kaputt zu machen?

Morgen geht's los auf die Kanaren, die Laufsachen werden eingepackt! Da wir viel wandern werden, habe ich jedoch Zweifel, ob die Kraft da noch für's Laufen reichen wird...ich will aber doch meine hart erarbeitete Ausdauer nicht wieder verlieren!

Benutzerbild von engelchen78

Mal wieder längster Lauf!

Seit Samstag füge ich meiner persönlichen Liste der sportlichen "Höchstleistungen" meinen ersten lauf über 15km hinzu, und das in einer - für mich - Superzeit von 1:33:29. Wer hätte das gedacht, als ich losgelaufen bin!

Benutzerbild von engelchen78

Mein längster Lauf - bisher

Heute bin ich gaaaanz langsam gelaufen, mit nem Schnitt von 7min/km. Mein Ziel ist es, nach und nach die Streckenlänge steigern zu können und dafür wollte ich heute merklich über 1h laufen.
Bei dem Tempo gar kein Problem, ich habe nach 1:18h aufgehört, aber nur, weil meine Knie nicht mehr klaglos weiter wollten...war wohl etwas ungewohnt für die beiden! Vielleicht bin ich für meine Gelenke auch zu sehr geschlichen :-)
Werde mir demnächst mal eine längere Hausstrecke zusammenstellen, heute gingen mir irgendwann die Ideen aus, wenn ich nicht grad Ampeln überqueren wollte.

Benutzerbild von engelchen78

Sportliches Wochenende

Freitag nach der Arbeit eine kleine aber sportliche Runde von 6km um den heimatlichen Block gelaufen,
Samstag - dummerweise ohne Radhose, autsch! - 41,5km Rad gefahren,
Sonntag erst zum Tennisplatz hin 6,3km gemütlich bergab gelaufen, dann 4h Freund samt Mannschaft angefeuert und in der Sonne gesessen, bevor es die 6,3km wieder zurück ging, diesmal bergauf. War ziemlich anstrengend zum Schluss, aber auch wenn die Innenstadt ziemlich voll war und die Leute ganz schön blöd glotzen, wenn man kurz vorm Schluss an ihnen vorbeihechelt...ich habe durchgehalten bis vor die Haustür!

Benutzerbild von engelchen78

Wetter und so

Gestern wieder am See unterwegs gewesen, bei der Schwüle aber nur ein kleines Pflichtprogramm von 5km absolviert...jede Schnecke hätte uns eingeholt! Hab mich gewundert über ein paar Irre, die leicht ausgepumpt und in etwas angestrengtem Laufstil da ihre Bestzeit versuchten zu erreichen! Das kann doch nicht gesund sein und auf gar keinen Fall Spaß machen...

Also mehr ging bei mir jedenfalls nicht, ich habe alles Wasser in mir ausgeschwitzt, die fliegende Fauna stürzte sich auf mich - herrliches Erlebnis, so als lebender Fliegenfänger durch die Gegend zu laufen!

Benutzerbild von engelchen78

Mein erster 10km-Wettkampf!

Mein persönliches kleines Runner's High: mein Ziel, innerhalb des Karstadt-Marathons 2008 die 10km mitzulaufen, ist erreicht!

Als Zielzeit hatte ich mir 1h bis 1h7min erhofft...geworden sind es 1h35sec, super, meine persönliche Bestzeit! Ich hätte nicht gedacht, dass Musik und anfeuernde Zuschauer einen so ins Ziel "schieben"! Dank an alle, die diesmal "nur" am Rande standen...

Benutzerbild von engelchen78

Zwangsmotivation o. Wie besiege ich den inneren Schweinehund

Im Lauf-Ausreden erfinden bin ich ja ganz groß: heute ist's zu nass, heute hab ich ein Zipperlein, heute ist schon zu dunkel, heute hab ich was Dringendes zu erledigen...etc, etc.
Von dann zu wann denke ich mir neue Taktiken aus, wie ich den inneren Schweinehund besiegen kann. Bis jetzt nie von längerem Erfolg gekrönt...

Google Links