Benutzerbild von Bigbirdy

Hiho,

den Laufanfang hab ich schon vor ungefähr einem Monat hinter mich gebracht und mich regelmäßig an euren blogs erfreut. Danke dafür!

Noch vor einem Jahr hat allein der Gedanke ans Laufen bei mir zu Schweißausbrüchen geführt. Wenn ich es doch einmal gewagt hatte, war ich nach 3 Minuten aus der Puste und hatte einen Puls von 180.

Heute kann ich stolz verkünden: ich bin eine Stunde am Stück gelaufen! Wenn auch nur sehr sehr sehr langsam.

Ich laufe 3x die Woche -fest im Terminkalender eingeplant- ca. 1 Stunde. Am Anfang bin ich mehr gewalkt als gelaufen, aber inzwischen überwog das Laufen und heute hab ich die Stunde im langsamen, lockeren Lauf geschafft.

Meine Zielen sind nun, mein Tempo zu steigern, 10 Km zu laufen und euch an meinen hoffentlich Erfolgen teilhaben zu lassen.

Freudige Grüße,
bigbirdy

0

tolle Leistung

viel Glück und Freude weiterhin
LG

Es ist immer gut, sich ein

Es ist immer gut, sich ein Ziel zu setzen. Deins klingt gut und auf jeden Fall erreichbar. Du wirst sehen, dass du allein schon mit zunehmender Fitness schneller wirst.

Weiterhin viel Spaß beim Laufen!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links