Benutzerbild von admin
Laufe immer morgens, wenn's hell wird.
10% (196 Stimmen)
Laufe abends nach der Arbeit, notfalls im Dunkeln / bzw mit Lampe.
42% (838 Stimmen)
Laufe weniger (z.B. nur noch an freien Tagen)
15% (295 Stimmen)
Ist mir egal, ob hell oder dunkel. Einfach loslaufen!
33% (652 Stimmen)
Gesamte Stimmen: 1981

Laufband

Auch wenn es einige nicht hören wollen - als Alternative gibt es natürlich auch das Laufband...

weitere Möglichkeiten

Ich laufe am Wochenende tagsüber (damit man dabei auch mal die Sonne zu Gesicht bekommt) und unter der Woche dann auf beleuchteten Strecken (z.B. an der Spree oder am Main entlang). Jogmap bietet ja die Möglichkeit, beleuchtete Strecken entsprechend zu kennzeichnen, dann kann man auch in anderen Städten etwas finden (die Suche wäre dahingehend natürlich noch zu optimieren).

Laufband

Gummiband um Baum und Bauch und dann immer vor und zurück lol

Grüße vom kleinen Wolf

6.12. Nikolauslauf in Tübingen HM

Die schönste Zeit zum laufen ist die Vierte Jahreszeit !

Auch wenn die Tage kürzer werden
und Mann (Frau) im dunkeln oder bei Dämmerung laufen müssen,
ist das Laufen im Winter doch am schönsten.
Gerade im Winter wenn es gefrohren hat oder im Herbst wen das Laub
deinen Weg kreuzt, ist es einfach am Schösten.

Mittagspause

Ich laufe nun verstärkt in der Mittagspause. Im Büro kann ich dann immer noch das Licht anmachen! Oft laufe ich auch gleich nach Feierabend, wenn es noch nicht ganz dunkel ist, d.h. einen Satz Laufklamotten habe ich für den Fall des Falles immer im Büro! ;-)

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

laufband

jaaa, o.k. ist ja alternativ ganz nett...
aber ist schon SEHR monoton
und die frische Luft fehlt

Laufen im Herbst und Winter

... danke für Deinen Beitrag! Ich dachte schon, ich bin die einzige Jecke die gerne in dieser Jahreszeit läuft ...

Gruß

Hej, einfach nur Laufen. Ich

Hej,

einfach nur Laufen. Ich laufe am liebsten in der dunklen kalten Jahreszeit!!!
Ok Regen muss nicht unbedingt dabei sein, aber auch das ist für mich kein Problem!!!

Gut Lauf!!!

..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

lauf...

band...pah! ;)

--------------------------------------------------------------
NO PAIN, NO GAIN!

Eigentlich mag ich das

Eigentlich mag ich das Tageslicht schon lieber. Aber wenn die Tage kürzer werden - und spätestens wenn die blöde Winterzeit wieder eingeführt ist - macht es keinen Sinn mehr, sich gegen das Unvermeidliche zu sträuben. Aber sobald ich aufgehört habe, um das restliche Tageslicht zu kämpfen, stelle ich auf einmal fest - es ist wieder egal wann ich laufe. Wie es im Hochsommer schier endlos lange hell ist und man es sich frei einteilen kann, ist es wieder egal, ob ich um 18, 20 oder 22 Uhr starte, es ist halt immer dunkel... Am Wochenende habe ich aber schon gerne meinen meinen Tageslauf, da sind einfach spannendere Wege möglich.

Mittags

Ich laufe immer in der Mittagspause mit meinem Arbeitskollegen...

Lampen

Ich habe auch genug Laufstrecken die beleuchtet sind (= Zur not geht man in ein Stadion da gibts Flutlicht und in der Regel sind immer genug Leute da die allerlei fetzige Sachen machen, die man während des Laufens beobachten kann.

Neppi

Ein Satz immer im Büro

das ist die richtig Einstellung, ein Satz Klamotte und ein paar Schuhe liegt immer im Auto, man weiss nie wann man Lust auf ein paar Kilometer bekommt. :))

Zum Thema Laufband....

es gibt nur Gute Kleidung kein Schlechtwetter !!!!

Meine (Schicht-) Arbeit

erlaubt es mir zum Glück, fast immer im hellen zu laufen. Es geht aber auch wenn's dunkel ist, ist mir im Zweifel egal.

Oute mich auch mal als

Oute mich auch mal als McFit-Laufband-Läufer - zumindest dieses Jahr.

Am Neckar auf unbeleuchteten Wegen ist mir das als Frau doch irgendwie zu uncool...

--

"Those who know the source
won't drink from the bucket."

(Wer zur Quelle gehen kann
geht nicht zum Wassereimer.)

Alternative suchen

Bin Hausfrau und Mutti und versuche meine Kinder unterzubringen, damit ich tagsüber zum Laufen komme. Ausserdem stehe ich nun wieder häufiger auf dem Crosstrainer und mache regelmäßiges Fitness-Kurse mit. Beim Yoga-Kurs habe ich mich auch schon angemeldet. Die Winterzeit ist doch auch mal wieder eine Zeit Alternativen auszuprobieren. Dann freut man sich um so mehr auf die Frühlingszeit.

....hab aber keins, und bin

....hab aber keins, und bin auch in keinem Studio...außerdem ist es draußen viiiiieeeel schöner..

Organisationsfrage

In einer gut organisierten Laufgruppe und mit ausreichend Stirnlampen ist hell oder dunkel fast schon egal. Ich muss zwar zugeben, dass hell doch ein wenig schöner ist, aber man kann sich die Jahreszeit ja nur schwerlich aussuchen. Also rein in die Winterlaufsachen, Licht an und los... ;)


Ich laufe, also LiL ich.

Ich laufe je nach Schicht.

Ich laufe je nach Schicht. In Frühschicht am Nachmittag, Spätschicht vormittags und Nachtschicht morgens.Am WE je nach Zeit.

http://einladung.stayfriends.de/908011-1102530736.html

ich bin da...

doch son kleiner Schisshase =D
Da ich eigentlich immer alleine laufe ist mir das einfach zu heikel im Dunkeln auf einsamen Feldwegen zu laufen ó.Ò Ich hab zwar meistens sogar mein Fläschchen Pfefferspray dabei, das mein Freund mir verordnet hat, aber ob mir das im Zweifel den Hintern retten würde?
Ich organisier das lieber so, dass ich immer im Hellen laufe. So komme ich auch an meine Dosis Tageslicht =)
Dadurch laufe ich zwar weniger, als im Sommer, aber da ich ja noch andere Sportarten betreibe, die in Gesellschaft in einer Halle stattfinden, hält sich mein schlechtes Gewissen in Grenzen =D

ich laufe eben durch den Ort

ich laufe eben durch den Ort mit einer Warnweste an. Mir macht das nichts. Störend finde ich eher Regen - der schon vor dem Lauf begonnen hat.

ohne zu laufen wäre es doof :)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links