Benutzerbild von admin
Brauch ich nicht unbedingt.
29% (324 Stimmen)
Eine GPS-Laufuhr finde ich spanndend, steht auf meinem Wunschzettel.
54% (616 Stimmen)
Ich laufe bereits mit GPS Laufuhr.
17% (195 Stimmen)
Gesamte Stimmen: 1135

Brauch ich nicht, hab ja

Brauch ich nicht, hab ja Jogmap :D

LlaufGPS

brauch ich nicht unbedingt. habe jogmap und RS200 mit laufsensor. außerdem muss ich trotz GPS alleine wieder nachhause finden.läufergrüsse kioka

Brauche ich nicht unbedingt.

Meine Polar 200 mit Sensor zeichnet alles auf.
Wenn ich mir den Weg auf dem PC anschauen will nehme ich mein ETREX Vista HCX mit.Ist nicht größer als ein Handy.

ist Genial. :)

Das ist wie mit einer Sitzheizung im Auto.. :)
Wenn man sie einmal hat, will man nicht mehr auf sie verzichten..
Stell dir vor, du mußt Dienstlich irgendwo nach Deutschland,
gibst diese Daten in deine GPS Uhr von Sport-Tracks ein und
kannst in der Ferne, deine vorher ausgesuchten Kilometer Strecken ablaufen, ohne dir Gedanken zu machen.." bin ich hier auch richtig"
Das ist doch Geil! Oder!?

Kawitzi

Ohne meinen Garmin fühle

Ohne meinen Garmin fühle ich mich nackt...
Seit ich das Ding habe, bin ich nicht einmal ohne gelaufen.

Mit GPS aber Ohne Garminlaufuhr

Hallo Jogmap Gemeinde, laufe des öfteren einsame Strecken im Wald und habe daher das Sicherheit- Bedürfnis mein Handy dabei zu haben.
Zu diesem Handy gibt es von Nokia eine Kostenlose Software namens Sportstracker http://sportstracker.nokia.com mit der das wunderbar klappt seine Strecken aufzuzeichnen, Geschwindigkeiten etc. zu ermitteln.
Voraussetzung dafür ist Natürlich ein Handy mit integriertem GPS oder so wie ich eine Bluetooth GPS-Maus.

Grüße arnonym99

Forerunner 305

Ich finde meinen Forerunner klasse. Wo ich ihn nicht wirklich brauche, ist auf der Bahn, aber da dient er dann als Stoppuhr.

Aber brauche ich wirklich so was??? Naja, macht halt Spaß...

:-) cc

warum gps? ich genieße beim

warum gps?
ich genieße beim laufen die freiheit, hinzulaufen wo ich möchte ... manchmal wirds halt was länger aber das macht doch spaß

tzzz

so ein krampf is nur was für markenverblendete luschen die kaufsüchtig genug sind ihr geld für so nen schmarrn rauszuschmeißen...

Und was kommt am nächsten?

Nächstes Jahr kommen vielleicht die Schuhe mit eingebautem selbstaufladbaren Leuchte ;-). Was währe mit errechnete Energieverbrauch, aus Gewicht(Sensor im Schuh), Höheunterschied (Höhemesser) und Geschwindigkeit. Jedes Jahr zur Weihnachten, kann man sich was neues wünschen ;-).

GPS am Handgelenk

Brauch ich nicht, alle Wege führen zum Ziel!! :-))

laufe bereits mit GPS

Also ich muss sagen, dass mir der Forerunner 305 eine zusätzliche Motivationshilfe ist. Es macht riesigen Spaß seine Strecken auszuwerten und zu vergleichen. In Kombination mit SportTracks für mich ein geniales Paket.
Ich möchte meinen Garmin nicht mehr missen!

Grüße,
mumpitz13

gps läufer

hatte das glück und habe einen der ersten sportcomputer die aldi dieses jahr rausgab(zur neueröffnung eines aldi ladens in köln)ergattern können /70 euro.

bin sehr zufrieden für diesen preis hat er gute features .distanz/durchschnittsgeschwindigkeit total und auch pro km/mit einmaliger eingabe wieder zum ausgangsort zurück finden zu können-mit kompass anzeige/batterie dauer von ca. 15 std./pc-übertragung der daten+auswertprogramm(dockingstation incl.)./höhenmodus+total km anzeige...etc.

ich laufe sehr gerne mit dem gerät,da ich die aktuelle geschwindigkeit sowie die distanz sofort parat habe.verlaufen kann ich mich nicht mehr...

so bin ich ungebundener und laufe also auch einfach mal neuerestrecken.

lg

@pinkman

ich betrachte mich weder als markenverblendet, noch als Lusche. Eher kommt es mir so vor als ob da etwas Neid aus dir spicht und du deshalb andere Läufer angreifst.
Denk mal lieber über deine Ausdrucksweise nach.

Gruß Jan

Forerunner 405

Also ich habe fest vor, mir baldmöglichst den Forerunner 405 zuzulegen. Als ich vor wenigen Tagen mit einem Freund und dessen Forerunner 305 gelaufen bin hat mich das total überzeugt. Außerdem gehe ich viel wandern und auch dafür denke ich ist dies genau das richtige Gerät.
Bin also voll dafür!

GPS-Laufuhr

Eine super Sache, gerade wenn man in einer fremden Gegend laufend unterwegs ist (Urlaub u.s.w.). Kein verlaufen mehr, alle Angaben Höhen, Km, Herzfrequenz u.s.w. ablesbar, einfach Klasse.

Besitze eine GPS-Uhr seit Januar 2008 und habe mich so daran gewöhnt das alle Angaben einfach nur noch abzulesen sind.

Fazit: ich bin glücklich eine GPS-Uhr mein eigen zu nennen, man muss Sie aber nicht unbedingt haben, andere Uhren sind auch gut.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende

Wolfgang

@ kingkoe

och komm, lass doch deine selbstgefällige moralapostelei zuhause.
war natürlich sofort die deutscheste aller affektantworten meine meinung als neid auzulegen.

grüße, schönes rest-we daniel

@pinkman

Deine Meinung! Meine Meinung!
Dir auch noch ein schönes WE. Vielleicht trifft man sich mal zum Meinungsaustausch. ;-)
Gruß Jan

@Pinkman

du urteilst hier sehr direkt über 30% der User die an der Umfrage teilnahmen, ohne vermutlich nicht mal einen persönlich zu kennen und deshalb auch nicht die Beweggründe warum diese User ein solches Gerät nutzen.
Ich find das schon ziemlich bedenklich, vielleicht hast du ja ein Auto oder auch nicht und urteilst ähnlich über Autofahrer.
Für das respektieren anderer Meinungen gibts einen Begriff, in einer Demokratie gehört dies eigentlich zum Alltag.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

www.laufpark-stechlin.de
www.laufpark-stechlin.de

Die Diskussion ist klasse ;-)

Zitat:
"so ein krampf is nur was für markenverblendete luschen die kaufsüchtig genug sind ihr geld für so nen schmarrn rauszuschmeißen..."

Tja, dann gehöre ich wohl zu denen, die du hier aufführst - und ganz ehrlich, ich gehöre gern zu denen ;-)))

Also, ich werde zu x-mas (auch das noch, so ein konsumgeiles Fest, jaja) einen Forerunner 305 bekommen und freu mich total.
Meine Nachbarin hat schon einen, und ja, ich habe sie beneidet (Nein, das ist jetzt kein Wink mit dem Zaunpfahl).
Die Infos, die dieses Ding ausspuckt, ohne dass ich was machen muss, finde ich schon klasse und freue mich noch mehr, nicht jede Tour hier einzeln bei jogmap eingeben zu müssen, das fällt dann glücklicherweise weg - und deswegen kann ich es kaum noch erwarten, endlich mit dem FR laufen zu können.

So, dann noch einen schönen SO abend ohne zynische Grüße von der
hamburgerin

GPS nein Danke

ich bin Softwareentwickler und hab den ganzen Tag irgenwdwelchen USB GPS XLS VCF EML HTM MDF XML DOC PPT usw. Kram um die Ohren. Beim Laufen brauch ich kein Handy, kein MP3, kein GPS und auch kein Notstromaggregat. Trotzdem interessiert es mich wieviel KM ich gelaufen bin. Also wegen 10-20km nehm ich doch keine Technik mit! Beim Biken schon. Da setz ich mich einfach nach dem Lauf irgendwann an den PC und mess es einfach aus, kostet nix.

salados
sos47

Don't feed the troll

Hi Folks,

ich denke, dieser Typ poebelt nur rum, um Reaktionen auszuloesen.

Don't feed the troll! *grins*

Cheers
s:)

--
"As long as you keep making RFM (Relentless Forward Motion), you will finish."
- Stacey Page

Gar nicht mal so uninteressant der Kommentar.

Gar nicht mal so uninteressant der Kommentar. Und auch nicht der Kommentar zum Kommentar :)

Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, und dann sehen, wie's einem so schmeckt.

Ich denke, wenn man die Menschen (nicht nur) hier mal so richtig entschleunigt und ihnen diesen Kommentar dann noch einmal vorsetzt, schmeckt er 50% der GPS-Besitzer doch ein gaanz kleines Bisschen bitter.

Typische Reaktion: "Es kommt mir so vor als ob der Neid..."

Ob das nun sachlicher ist....
So schlimm finde ich Lusche garnicht.

Das der TRICK Marke (denn es ist nur ein Trick) funktioniert (in den Industriestaaten - die anderen "sind noch nicht so weit") ist doch klar:

Wie viele Leute kaufen wohl heute zum Wandern (nicht zum Laufen wohlgemerkt) noch Baumwoll-Klamotten? Die meisten kaufen doch Polyesther Kram, sprich Kunststoff. Warum?
Ich war im Oman - da tragen alle nur Baumwolle, Wolle usw. obwohl die es ja eigentlich wissen müssten.
Warum? Einfach, weils angenehmer auf der Haut ist und besser kühlt!

Aber einer der best-gehenden Industriezweige auf diesem Planeten hat uns allen schon lääängst vorgegaukelt, der Plastikkram wäre auch bei geringer körperlicher Belastung besser.

Fließpullover: wärmen die besser als Wolle?
Sind die genauso Wasserabweisend, wie anständig gepflegte (Wollfett) Wolle?
Wird der Profit daraus so verteilt, wie ich mir das vorstelle?
Halten die länger?

Nicht einmal solche Gedanken finden in Köpfen der Masse noch statt. Man wohnt gerne 50 Kilometer vom Arbeitsplatz weg, fährt die eben mit dem Auto, regt sich dann noch über den Wegfall der Pendlerpauschale auf (!), und kauft "Marken" wg. der Nachbarn.

Schon diese Pseudo-Techno-K*cke der Laufschuhhersteller. Als wenn auch nur einer hier etwas damit anfangen könnte.

Aber es funktioniert! Und Häufigkeitsvalidität ist nicht der einzige Grund dafür.




Warum steht auf www.braun.com ganz unten "Andere P&G Websites besuchen"?

Deshalb:

http://www.pg.com/en_US/brands/index.shtml

Viel Spaß beim suchen der "Marken", die eigentlich Procter & Gambler heißen müssten.

Schön, dass

Panthene und Wella,
Tampax und Always,
Luvs und Pampers,
Christina Aguilera Perfumes, Dunhill Fragrances, Escada Fragrances, Gucci Fragrances und HUGO BOSS,
Dash und Ariel,
BRAUN und Gillette

amerikanische Eigentümer haben.
Und dann auch noch ein und den selben ;)
Puma ist auch mit von der Partie.

Noch mehr Spaß beim Versuch, einzukaufen, ohne das PG mitverdient.
Tipp: lass mal die chemischen produkte weg, dann sind die Chancen gaaanz gut. Auch für unseren Planeten.

Wirst sehen, "die" machen ihn erst kaput, und dann kostet Luft plötzlich was. Luft von P&G, Wasser von Shell

--- MACH' NICHT MIT !!! --- ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links