Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Forrest120

Wachaumarathon und wie man sich wissentlich selbst abschiesst!

Lange geplant war der Wachaumarathon. Bereits letztes Jahr nach Athen hatte ich mit Jan (jamatt) den gemeinsamen Start ausgemacht. Außerdem wollten wir gemeinsam einen SUB 4 Versuch starten.Für mich sah es allerdings in diesem jahr hinsichtlich Geschwindigkeit eher etwas dürftig aus. Den letzten in Helsinki mit 4:53 beendet und meine Bestleistung 2017 aktuell bei irgendwas um die 4:40 aus dem Januar in Kevelaer. Insgesamt war meine Geschwindigkeitsverfassung also nicht wirklich berauschend.

Benutzerbild von ulsaba

Wurde ja auch Zeit

dass die 1000km endlich voll sind.
ABer heuer hat'S halt länger gedauert.
Auch heute wüäre es bald nix geworden. Eigendlich wollte ich ein bischen weiter laufen und dann die Jungs in der Schule abholen. Da heute Beide ihre Bücher bekammen lies Papa sich breitschlagen sie mit dem Auto zu holen und nicht wie sonst auf's Radl zu bestehen.
Davor böte sich ja noch die gelegenheit im Isarauwald so 1,5 bis 2h zu laufen. Aber dann...

Benutzerbild von Fadenschnecke

Lidl lohnt sich!

Schnecken-Hopscotch. Der Wald ist düster, es regnet in Strömen, Keine Menschenseele unterwegs.
Komische Gräusche. Schulzen Robin versichert mir: everything ok. Ich drehe ihn lauter. Da! Schon wieder. Wie ein platzender Pilz.
Aber Pilze platzen nicht! (Ich habe auch keine gegessen, nicht mal ein winziges Bisschen). Das Tempo etwas steigern. nur nicht zurückschauen. Wasser spritzt hinten hoch. Mama Du siehst aus wie ein Erdferkel.
Da hinten ist eine Lichtung! Etwas schneller geht noch. Brooooccchhhh.
Das war genau neben mir! Hilfe!

Benutzerbild von Jerun

Mein erster Marathon 2017

Nächste Woche Sonntag ist in Münster Marathon.
Und als Einheimische muss ich da natürlich mitlaufen :-).

Da ging mir durch den Kopf, dass es in diesem Jahr tatsächlich
mein erster Marathon ist...verrückt! Ich bin "nur" länger als Marathon gelaufen...

Ok, im Februar bin ich eine Marathonstrecke als Gruppenlauf mitgelaufen,
ohne Wettkampfcharakter. Den anderen, den ich als Vorbereitung für den Rennsteig nutzen wollte, musste ich erkältungsbedingt absagen.

Hilfe... bin ich jetzt ein Freak ;-)?!

Unterwegs in den Bergen und Danke!

Liebe Jogmap(per),

special: Liebe Strider,

gerade komme ich von einem Urlaub aus der Schweiz wieder. Ich hatte hier konkret nachgefragt welche (Wander-)Stöcke man denn wohl kaufen könnte - damit diese auch später mal beim Laufen einsetzen kann.

Strider hatte mich hier über ihren Favoriten informiert und damit wohl vor einem Fehlkauf bewahrt. Nach langem Überlegen vor dem Urlaub - der Preis für die Stöcke war schon heftig - habe ich dann kurz vor dem Urlaub bei einem Angebot dann doch zugegriffen und habe die Wahl im Urlaub nicht bereut.

Deshalb: Danke für den prima Tipp!

Benutzerbild von Forrest120

Töröö, Helsinki Marathon!

Tja, nach der für mich doch eher enttäuschenden Leistung am Rennsteig habe ich erst mal zwei geplante Läufe gestrichen bzw. abgesagt. Darüberhinaus meine Trainigsleistung runtergefahren.So was um die monatlichen 150 Kilometer. Immer wieder versucht in´s Training zu kommen, aber war eher mäßig.

Benutzerbild von ulsaba

Endlich wieder dabei!

Nach dem 2016 mit einer verschleppten Borrelliose mehr als mies zu Ende ging und 2017 mit Wochen langer Antibiotikaeinnahme auch nicht besser begann musste ich erst mal alle Pläne für einen Langdistanz Triathlon oder sonstige Wettkämpfe in die Tonne tretten.

Der erste und einzige Lichtblick war der Halbmarathon bei Landshut läuft, mit viel Kampf und Krampf konnte ich unter 2h bleiben.
Aber dann war die Motivation wieder weg und nix ging.

Benutzerbild von aloahe

Kopfkino

Auf meiner Strecke heute, komme ich bei einem Reiterhof vorbei.
Ich habe nichts gegen Pferde, im Gegenteil, ich finde Sie sehr elegant.

Heute kamen mir 2 (wahrscheinlich)Jugendliche Frauen mit je einem Pferd am Zügel entgegen.
Beide Damen waren, wie soll ich sagen, sehr, sehr, naja,... viel.

Ich habe mich noch gewundert, warum sie ihre Pferde führen.

Als ich näher kam, sah ich, dass sie eine Sitzbank ansteuerten.
Die Pferde wußten anscheinend, was jetzt kam.
Beide Damen kletterten mühsam auf die Lehne der Bank, um sich dann auf die Pferde plumpsen zu lassen.
Arme Tiere.

Benutzerbild von lotharp

88888 Kilometer

Wieder mal eine Erfolgsmeldung. heute habe ich die 88888 Kilometermarke geknackt. Ich bin so dankbar, dass ich immer noch so gut drauf bin. Seit 6 Monaten leben wir hier auf Mallorca und durch die Hitze ist zur Zeit nur noch schnelles Gehen angesagt. Auf meiner Strecke gibt es so gut wie keinen Schatten. Ob ich die nächste Marke (99999) noch schaffe steht in den Sternen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt

Benutzerbild von Laufnad

8 Jahre laufen, das ist ja schon mal was

Hallo,
ja mich gibt es noch.
Heute vor 8 Jahren hab ich mich mal bei Jogmap angemeldet. Eher aus Spaß, um zu sehen was so zusammenkommt.
Daraus sind in 8 Jahren über 800 Läufe mit insgesamt knapp über 8000 km geworden. Wie viele Stunden mögen das wohl sein ? Bei meinem Wahnsinnstempo ne Menge.
5 gefinishte Marathons und viele Halbe, die ich nicht auf die schnelle zählen kann.
Wer hätte das gedacht. Ein Marathon soll dieses Jahr noch dazukommen.

Und was noch viel wichtiger ist, die vielen netten Leute, die ich dadurch kennengelert habe.

Google Links