Jahresrückblick

Die sportlichen Veranstaltungen, die ich für dieses Jahr auf meiner Liste hatte, konnten abgehakten werden und so kann ich jetzt schon einmal einen Jahresrückblick machen.

Die anvisierten Ziele konnten zwar meistens nicht ganz erreicht werden, aber rückblickend kann ich mit meinen Leistungen doch zufrieden sein und für das nächste Jahr muss ich dann nicht noch wieder was draufpacken. Bei allen Wettkämpfen bin ich ins Ziel gekommen und bis auf einen blauen Zeh und eine Blase am Fuß bin ich verletzungsfrei durchs Jahr gekommen.

Benutzerbild von ralfdemmig

Grafikdarstellung geht nicht

Habe seit heute festgestellt das keine Grafiken mehr angezeigt werden, im Bereich Statistik.
Hat noch jemand das Problem oder liegt es an meinem PC ?
Danke wenn jemand helfen kann .

Benutzerbild von strider

Triple 3: zu langsam in Frankfurt

Als wir heute morgen in Frankfurt aufwachten war unsere einhellige Meinung: wir lassen es. Es goss in Strömen, der Wind fegte durch die Straßen. Nix da. Ich fühlte mich erkältet, Coach hatte Rücken. Nur um es vorweg zu nehmen: Letzteres waren nicht unsere Probleme heute.
Erstmal gingen wir frühstücken, beschlossen mal zum Start zu gehen und abzuwarten: wenn es tatsächlich wie vorhergesagt aufhört zu regnen, laufen wir, wenn nicht, fahren wir heim. Leider hörte es auf zu regnen und so standen wir am Start....

Benutzerbild von AnnaK.

Ich laufe, also bin ich. Bin ich also nicht, wenn ich mal nicht laufe?

Ich laufe gern, und das schon ziemlich lange. Und ich laufe gern lange und denke dabei immer mal wieder vor mich hin. Manchmal singe ich auch oder quietsche Kühe an, weil es mir soviel Spaß macht, das Laufen.

Spaß zu haben ist ohnehin mein höchstes Ziel, nicht nur beim Laufen, und ich bin wild entschlossen, erstens auf meinem Totenbett rückblickend sagen zu können, dass ich soviel Spaß hatte wie möglich und zweitens alles sofort bleiben zu lassen, was mir keinen macht. Das kann man mir jetzt natürlich als Weicheierei und Weg des geringsten Widerstandes auslegen. Egal.

Benutzerbild von rainbowdreamer70

Soll ich es wagen 2 Marathon innerhalb 2 Wochen?

viele hier laufen ja Marathons, wie die Jäger und Sammler.

Vor 1 1/2 Wochen war Lissabon Marathon. Für die Megahitze bin ich recht gut durch gekommen. Aber leider wieder knapp über 4h!

Da keimte die Idee auf vielleicht nochmal in Frankfurt zu starten und mein Glück dort nochmal zu versuchen. Bisschen bammel hab ich ja schon davor. Noch dazu wo der erste Lauf nach dem Marathon sich megaanstrengend an fühlte, der zweite Gestern ging schon wieder ganz gut.

Aber wer nicht wagt... ihr wisst schon!

Benutzerbild von strider

Nu isses wieder soweit

heute war der erste Lauf mit langer Hose und Stirnlampe. Letzte Woche konnte ich noch in kurz und im Morgengrauen laufen. Stelle wieder fest, dass ich mit Sonnenaufgang automatisch schneller werde ;-) Die zwei Hunde, die ich traf, trugen so Lichthalsbänder, was ich von ihren Besitzern doch recht umsichtig finde.

Na, dann auf in die kalte Jahreszeit *grummel*

Benutzerbild von Forrest120

Amsterdam Marathon.....Laufen unter dem Meeresspiegel?

Tatsächlich läuft man beim Amsterdam Marathon zeitweise unter dem Meersspiegel. Meine Uhr hat zumindest bei -21 Meter angefangen. Nun liegt Amsterdam nun mal auch teilweise unter dem Meeresspiegel. Nasse Füsse habe ich diesmal aber trotzdem nicht bekommen. Aber von Anfang an.

Benutzerbild von sonnenschein51

Zeit der Regeneration, Zeit zum Träumen und Planen

Das Laufjahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Noch voller Euphorie und mit heftigem Muskelkater vom gestrigen Brockenmarathon sitze ich nun hier, lasse das Jahr Revue passieren und bin gedanklich schon im Jahr 2018.
Wieso jetzt schon? Ich habe mir eine Laufpause verordnet, will den Fuß und das Knie mal komplett auskurieren und werde also die nächsten Wochen definitiv nur mit Schwimmen und Krafttraining füllen.

Benutzerbild von Anja Bongard

Kleine Brötchen

und auch die kommen nicht, wie bei benbohne, aus der 50 km entfernten Bäckerei.
50 km ist seit langem mein maximales Wochenpensum, also würde ich unterwegs verhungern... Ach nee, hab ja noch Fettreserven für mindestens 3 harte Winter in Folge ;o)
Die Fersensporne wollen einfach keine Ruhe geben, trotz Einlagen, Stabi, TENS und seit neuestem irgendwelchen Globuli und Konsorten, die die Dinger weich kochen sollen.
Also auf in die Verlängerung mit der Geduldsprobe.

Benutzerbild von sonnenschein51

Brocken Marathon

Heute: BROCKEN MARATHON, der Verstand hat zwar Nein gesagt, nach Schorfheide und Berlin und mit schmerzendem Vorfuß, aber Herz und Bauch wollten unbedingt...und das Wetter bot leider auch keine Ausrede. Also heute morgen kurz nach 4 ins Auto und ab nach Wenigerode. 9 Uhr Start. Loslaufen, Gegend genießen..es hetzt ja niemand. Die ersten 10 rollten bei moderatem auf und ab ganz gut, dann gings bis 19 nur noch steil hoch.

Google Links