Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Sonnenblume2

10km-PB beim Wettberger Volkslauf – Frankfurt kann kommen

Die Trainingsplanaufgabe aus meinen Frankfurt-Marathon-Plan für die Zielzeit 3:59h für heute hieß ganz einfach: 10km-Testlauf in 51min.
Schon Wochen vorher hatte ich mich zum Wettberger Volkslauf dafür angemeldet. Und das Wetter war heute einfach perfekt zum Rennen: strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, 15°C und kein bisschen Wind.

Benutzerbild von TurboTina

Wenns auf Rügen regnet...

....ja, dann... eigentlich sollte die Mitteldistanz in Rügen mein Sesionhöhepunkt werden. Ich hatte einigermaßen brav trainiert und war vor allem auf dem Rad gut drauf. Schon die Anreise nach Rügen war eine einzige Katastrophe, ohne Navi, im Dunkel mit einem Autoatlas auf dem noch ein DM-Preis stand. Aber irgendwann kamen wir dann doch noch an und haben wenigensten noch für kurze Zeit die Sonne gesehen. Und dann fing der Regen an, mal mehr, mal weniger, mal mit Pause. Am Samstag regnete es gefühlt den ganzen Tag, für Sonntag sollte es besser werden ... und es wurde schlimmer.

Marktlauf Holzkirchen - mit Spaß zur Superzeit!

Wie geplant ging es heute mit 3 Freundinnen vom Lauftreff nach Holzkirchen, um dort 10 km zu laufen. Das Wetter war uns hold, blauer Himmel, Sonnenschein, aber nicht zu warm und gelegentlich ein leichtes Lüftchen zum Abkühlen. Perfekt!

Der Lauf an sich war super organisiert, die Strecke angenehm zu laufen. So ein paar Hügel waren aber gerüchteweise angekündigt, na mal sehen.

Benutzerbild von proteco

Asics Grand 10: So langsam fang ich an diesen Lauf zu mögen :-)

Heute war es wieder soweit: Ein neuer Versuch, meine genau 1 Jahr alte PB über 10 km zu verbessern. Bei den Asiscs Grand 10. Genau dort bin ich letztes Jahr 43:15 min gelaufen. Mein Ziel heute: Wenn es geht, endlich mal unter 43 Minuten laufen. 2 Anläufe hatte ich dieses Jahr schon unternommen. Beim Potsdam-Schlösserlauf mit 43:43 min und beim Intersport Olympialauf mit 43:46 min kam ich trotz großer Anstrengung nicht mehr an meine Zeit vom Vorjahr ran. Klar, letztes Jahr bin ich auch 2 Wochen vorher Marathon gelaufen. Eine gute Ausgangsbasis für eine neue 10er PB.

Benutzerbild von krowil

Sub5 beim Zeeland-Marathon

Ein Traum wurde geboren, als ich im Sommer 2013 auf dem Dünenweg bei Zoutelande ein Schild las, dass hier der Zeeland-Marathon entlang geht, laut Webseite „de mooiste en zwaarste marathon van Nederland“. Die auf der Webseite enthaltene Videotour spülte alle rationalen Bedenken hinweg.

Benutzerbild von runner_hh

HM in HB mit PB ... ( meine Frau hat Vorahnungen )

Die Sommerpause, mal ca. 6 Wochen fast gar nicht laufend unterwegs sein, ist beendet.
Zu Begin der Sommerpause schenke mir meine Frau und Supporter zu "Meiner-Einer B-Day"
ne'n "Halb-Marathon Start" mit "Wunsch-Startnummer" in Bremen ...
Ich hatte somit ein 1. Herbst-Lauf-Ziel mit dem HALB-Marathon am letzten Sonntag in Bremen.

Die Vorbereitung für diesen HALBEN bestand aus ... 5 Lauf-Einheiten im September, von denen einer
sogar ein 11Km-Wettkampf war ( Harburger Lichter-Lauf in 48,47 Min. - Ges. 26. Pl. )
... also wie so oft - Es gab keine richtige WK-VORBEREITUNG

Benutzerbild von Carla-Santana

6h sind 6h ;o)

...und die können lang sein, aber auch kurz! :o)

Nachdem ich ja vom TAR glücklich und mit heilen Knochen wiedergekommen war, war erst mal eine Woche lang Open-Window-Erkältungssportpause angesagt. War gar nicht verkehrt, denn es gab eine ganze Menge sonstige Arbeiten aufzuholen und zu erledigen.

Die zweite Woche danach stieg ich gemächlich mit geringer Km-Zahl wieder ins leichte Training ein und horchte genau in den Körper rein, ob wirklich alles an den Knochen in Ordnung ist.

Benutzerbild von dietzrun

Trail Marathon Heidelberg

Heutzutage muss ja alles Trail heißen, naja ein paar Stellen waren trailig, aber entsprechende Schuhe wären nicht angebracht gewesen.
Wem Ultras zu lang sind, der sollte es mal in Heidelberg probieren, denn für die Marathondistanz mit 1500Hm wird mancher zumindest ein Gefühl dafür bekommen, etwas länger unterwegs zu sein als bei üblichen Stadtmarathons.
Schon der Weg vom Parkhaus zum Start war mühselig, da 370 Treppenstufen hinaufführten.
Start war erst um 11:00Uhr (Blockstart im 7min. Abstand) wegen der engen Startpassage.

Benutzerbild von Unit-MK1

Spartathlon 2014

Mitte Januar öffnete das Anmeldefenster für den Spartathlon, da ich mich schon im laufe des letzten Jahres dazu entschieden habe in diesem Jahr dort zu starten, habe ich mich natürlich sofort angemeldet. Als dann kurze Zeit später die Zusage zu dem Startplatz kam, begann für mich dann auch die Vorbereitung. Da ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nie mehr als 104 km am Stück gelaufen war, hatte ich da natürlich einiges zu tun.

Benutzerbild von dfrobeen

Letzte Standortbestimmung - Bremen Halbmarathon 2014

Was kann ich denn nun laufen, am 26.Oktober in Frankfurt? Die letzten Wochen waren von einem ziemlichen auf und ab in der Vorbereitung auf meinen letzten Wettkampf des Jahres geprägt. Drei Testwettkämpfe sieht der gute Herbert Steffny in seinem 2:59h-Marathontrainingsplan vor. Mit Hilfe von Umrechnungsfaktoren gibt es dann eine Indikation, was für eine realistische Marathonzeit man bei geeigneter Vorbereitung (d.h. die langen Kanten nicht geschwänzt) anstreben kann.

Google Links