Juhu, endlich konnte ich meine neuen Laufschuhe einweihen! Bin 7,5 km mit ihnen durch die Gegend gerannt und war sehr zufrieden. Im Vergleich zum GT 2100 ist der DS Trainer federleicht! Einfach der Hammer! Und die geringere Dämpfung habe ich heute auch nur im positiven Sinne gespürt.
Dennoch will ich auch nicht alles beschönigen: Ungewohnt war's mit den neuen Tretern schon. Immerhin haben sich die Einlagen meiner anderen Schuhe schon ordentlich an meine Füße angepasst, sodass diese vom Empfinden her gemütlicher sind.
Trotzdem ist die Premiere im wahrsten Sinne des Wortes gut gelaufen. Nun bleibt abzuwarten, ob ich morgen irgendwelche Zipperlein spüre, die evtl. auf das neue Schuhwerk zurück zu führen sind.
Kann mir einer von euch sagen, ob ich morgen lieber das alte Paar tragen soll und wie oft man generell wechseln sollte, wenn man zwei Paar Laufschuhe hat? Wäre für jeden Ratschlag dankbar.

0

Laufschuhe

Hallo
1. So oft man pro Woche läuft, so viel Laufschuhe sollte man haben.(4 Läufe/Woche=4 Paar Schuhe)
Diese sollten nicht unbedingt vom gleichen Hersteller sein, dadurch wird der Fuss nicht auf einen Leisten festgelegt.
2.Mit neuen Schuhen laufe ich schon einige male hintereinander, danach aber wechsel ich so oft wie möglich
Hans-Uwe

Erst mal herzlichen Glückwunsch zu....

deinem gelungenen 1. Mal! ;-))

Wenn deine alten Treter noch gut sind, zieh morgen diese an. Man sagt, ein Schuh braucht etwa 24 Stunden, bis er getrocknet ist und sich wieder in seine ursprüngliche Form gewölbt hat.

Außerdem ist es gut für die Füße, wenn man mehrere Paare Laufschuhe hat. Mittlerweile habe ich 5 Paar, wobei 2 davon so gut wie ausgelatscht sind. Diese nehme ich nur noch für meine langsamen regenerativen Läufchen, während meine "aktuellen" für Wettkämpfe, Tempoläufe und lange Läufe verwendet werden.

Grüße

MC

laufend fit und gut drauf!

Danke euch beiden für die

Danke euch beiden für die Kommis.
Hmpf, momentan laufe ich 4-5x pro Woche. Allerdings fehlt mir das nötige Kleingeld um mir noch mehr Laufschuhe zuzulegen. Werde dann meine beiden Paare erst einmal immer im Wechsel tragen. Das muss ausreichen. ;-)
Und wenn's dann für ein weiteres Paar langt (habe in zwei Monaten Geburtstag), werde ich auch darauf achten, dass ich nicht wieder bei Asics lande, damit meine Füße eine möglichst große Abwechslung haben.

Laufschuhe haben halt nur

Laufschuhe haben halt nur eine begrenzte Lebensdauer - mit einem Paar mehr würdest du dann den "Tod" der beiden anderen hinauszögern. Ich habe auch zwei gute Paar Schuhe, die ich im Wechsel anziehe, dazu zwei ausgelatschte für lockere Einheiten. So um die 10 Kilometer sollte ein gesunder Läufer ohne große Knie- oder Fußprobleme schon ohne Dämpfung absolvieren können, damit die Füßchen nicht zu sehr verzärteln.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links