Benutzerbild von marathoni.

Hallo zusammen,

ich war wie jedes Wochenende mal wieder nachts laufen. Da ich die Strecke wie meine Westentasche kenne, ist das auch bei absoluter Dunkelheit kein Problem. Nachts ist so ein HM ein unglaubliches Gefühl, schon deshalb weil sich alles auf die Sinne konzentriert, die einem bei Dunkelheit was nützen. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen.
Leider hat man aber, seit es Sommer ist, auch nachts nicht mehr seine Ruhe. Unzählige Viecher, denen es jetzt am Tag zu warm ist, haben offenbar nichts besseres zu tun, als mir ausgerechnet nachts in Mund, Nase, Augen und Ohren zu fliegen. Habt Ihr einen Tip, wie man nicht zum wandelnden Fliegenfänger mutiert? Wann lauft Ihr, um der Hitze zu entgehen? In den frühen Morgenstunden zu laufen, kam mir auch mal in den Sinn, aber den Schweinehund des "zeitigaufstehens" hab ich noch nicht klein gekriegt ;)

LG R.S.

Meine spontanen Ideen: (nur

Meine spontanen Ideen: (nur Mund und Nase getestet)

Mund: durch Nase einatmen
Nase: schneller laufen
Augen: Brille aufsetzen
Ohren: Mp3-Player?

Wenn es so heiß ist, laufe

Wenn es so heiß ist, laufe ich gerne gegen 21 Uhr. Die Temperaturen sind dann bereits recht angenehm, und wenn ich nicht unbedingt direkt im/am Wald oder in der Nähe von stehenden Gewässern unterwegs bin, hält sich die Anzahl der "feindlichen Flugobjekte" auch in Grenzen. Dennoch lässt es sich nicht vermeiden, dass ich hin und wieder doch eine Mücke oder ein anderes fieses Tierchen einatme. Gerade vor drei Tagen musste ich beim Joggen gefühlte 100x niesen, weil ich ein Insekt in der Nase hatte.
Ich glaube leider, dass man solche lästigen Zwischenfälle nicht komplett verhindern kann.

mein Tipp:

Stell Dich nicht so an und freu Dich, wenn es warm ist :-) so heiss ist es auch wieder nicht..

Einfach morgens raus aus dem Bett ;-)

- ich bin überzeugte "Frühmorgensläuferin" - aus unterschiedlichen Gründen (Job, andere Hobbys, abends sind mir zu viele Menschen und zu viele Hunde und zu viele Mücken unterwegs ;-))

Ich kann es wirklich nur empfehlen - am Anfang dachte ich auch, mein Schweinehund ist viel zu stark, aber wenn inzwischen um halb 6 der Wecker klingelt hüpf ich wirklich aus dem Bett und freu mich auf meinen Lauf - alles ruhig draußen, gute Luft, keine Mücken - ich bin sofort wach und man fühlt sich den ganzen Tag lang irgendwie fit :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links