Benutzerbild von Bersine1265

Samstag bin ich schon morgens um 6.30 h gelaufen und die ersten 5 Min hat mein linkes Knie weh getan. Es wurde bei jedem Schritt schlimmer (richtig stechender Schmerz). Wir wollten schon umdrehen - aber nein, wird schon. Und es wurde auch besser, danach bin ich noch 55 Min schmerzfrei weiter getrabt.

Heute wollte ich wieder morgens vor der Arbeit mein Soll erfüllen, mußte aber nach 10 Min frustriert aufgeben - mein Knie wurde immer schlimmer. Diesmal hielt der Schmerz auch weiter an.

Ich habe doch erst vor 4 Wochen angefangen und war so stolz auf meine Ergebnisse -und nun....

grmpf

Bersine

0

Könntest mal einen Test...

...machen, der wie folgt geht: Du setzt Dich erst mal in Laufklamotten aufs Rad, spulst ganz locker 15-20 Minuten, dehnst leicht die Oberschenkelvorderseite und läufst dann.

Falls die Schmerzen dann nicht oder kaum aufteten, wäre es wahrscheinlich, dass Dein Knie "trockenläuft", die Gelenkschmiere nicht oder zu spät dorthin kommt, wo sie hin soll.

Bei mir hatte das die Ursache, dass die Oberschenkenmuskulatur zu hart (nicht zu verwechseln mit trainiert, eher im Gegenteil) war und die Kniescheibe extrem fest aufs Gelenk zog.

Dann könnte lockeres Zusatz-Trainieren (Radfahren ist mild), dehnen und ggf. Massagen was bringen, so war's bei mir, aber das weiß der Arzt besser.

Ansonsten hilft hoffentlich ein Sportarzt bzw. Orthopäde.

---
de nihilo nihil

Liebe Bersine1265, du

Liebe Bersine1265,
du erzählst ja, dass du erst vor 4 Wochen angefangen hast mit dem Laufen. Deine Knieschmerzen können verschiedenste Gründe haben. Einer könnte z.B. sein, dass du voller Stolz und Freude die ganze Sache zu schnell angegangen bist, so dass das Knie überlastet ist. Der Körper muss sich ja erst einmal darauf einstellen, dass eine neue, unbekannte Belastung stattfindet. Ein weiterer Grund könnte auch sein, dass du vielleicht den falschen Laufschuh hast. Der richtige Laufschuh ist das A und O beim Joggen, weil du sonst vieles unnötig belasten kannst, da kannst du dich in einem guten Sportladen bestens beraten lassen, mit Tests und und.. natürlich rate ich dir auch, wenn es nicht besser wird einen Sportarzt aufzusuchen, aber vorerst hoffe ich natürlich, dass du das Problem selber findest und deine Schmerzen so schnell wie möglich weg gehen, denn Laufen soll ja Spaß bringen und das tut es nunmal nicht mit Schmerzen. Ich wünsche dir alles alles Gute und viel Spaß weiterhin beim Joggen :-)
Ganz liebe Grüße, Sophie :-)

Hallo Sophie, vielen Dank für Deine liebe Nachricht.

Ich komme grade vom Arzt und der sagt, meine Knorpel sind zu groß (wußte ich ja schon) und es knirscht im Gelenk. Es ist nix Schlimmes. Ich habe erstmal Tabletten gegen die Schmerzen bekommen, soll aber auf alle Fälle weiter laufen, wenn ich soweit schmerzfrei bin.

Zu schnell angegangen bin ich das Laufen nicht. Ich laufe zwar schon seit meinem 3. Lauf 1 Std durch, dieses aber sehr langsam, auf Pulsgrenzen achtend und immer, dass ich mich unterhalten kann. Bevor ich den 1. Lauf gestartet bin, war ich im Laufshop und habe mir Top Schuhe (Asics Gel Nimbus 9) gekauft, die so toll sind, als wären sie für mich gemacht.

Trotzdem, vielen Dank für Dein Mitgefühl...

Liebe Grüße

Bersine

Hallo Nezzwerker,

auch Dir vielen Dank für Deine Tipps.

Ich werde jetzt erstmal die Tabletten nehmen und weiter laufen, wie es mir mein Doc empfohlen hat.

Viele liebe Grüße

Bersine

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links