Benutzerbild von annette74

Es sei nur eins gesagt: Klickpedale .... und dass man gewöhnt sein muss, mit Ihnen zu fahren, besser gesagt stehen zu bleiben !!!

Naja, so ist´s halt passiert (und das gleich 3x), dass ich nicht ganz rechtzeitig den "Absprung" bzw. "Abklick" geschafft hab´ und schon seitlich auf der Schn.... gelandet bin. Das Montainbike hab ich mit meinen Akrobatikeinlagen auch noch ruiniert: Kette ausgesprungen, verkeilt, Schaltung verbogen! Reif für die Werkstatt!

Heute sitze ich also mit aufgeschürften Knien im Büro und denke wäre ich doch bloß laufen gegangen. In der Sommerhitze ist mir radeln halt immer noch lieber gewesen, aber das sollte ich mir in Zukunft überlegen, schon der Knie zuliebe ....

Tagesfazit: Schuster bleib bei deinen Leisten !

0

Ja klickies sind scheisse

Ja klickies sind scheisse wenn man damit anfängt, Du hast mein Mitgefühl. Ich als Rennradler muss allerdings sagen, dass die Pedalen die Performance deutlich verbessern.
Vielleich solltest Du die Auslösehärte einfach reduzieren und erstmal in Stand üben. Sieht zwar peinlich aus aber hilft den Knien ;-)

Gute Wundheilung und Kopf hoch .... Holger

Und ich hab' gedacht...

...ich wär' der einzige, der peinlicherweise - als die Pedale neu waren - einfach wie ein Sack Kartoffeln auf die Seite fällt. Mein Glück seinerzeit: Rad ist heil geblieben und ich hatte kaum Schrammen.

Gute Heilung für Dich und Dein Bike.

---
de nihilo nihil

Leidensgenossen

Vielen Lieben Dank für Eure tröstenden Worte! Bin ich ja beruhigt, dass es hier Leidensgenossen gibt! Zum Fahren sind sie ja wirklich nicht schlecht, aber anscheinend verlernt man das Handling übers Jahr wieder. Bin gestern das erste Mal heuer unterwegs gewesen und habe mich halt ganz blöd angestellt! Wund- und Heilsalbe tut schon Ihre Arbeit und Rad wird hoffentlich auf wieder herzustellen sein!
Danke Euch!
Lg
Annette

Geht auch ohne...

Ich Bewegungslegastheniker hab's sogar geschafft ohne Klickpedalen beim Anhalten mit dem Rad umzufallen. Ich hab's einfach nicht geschafft, die Füße rechtzeitig auf den Boden zu bekommen. Weiß der Himmel, wie das geht, aber ich hab's fertig gebracht...

Erdanziehungskraft

Manchmal kommt man der Erdanziehungskraft einfach nicht aus .... ;0)

Ich hatte das Glück, als

Ich hatte das Glück, als ich an einem Hügel, da ich mich verschaltet hatte, unfreiwillig genauso abstieg, ne Softshellhose anzuhaben und nach links zu fallen. So blieben Kette und Scaltung heil. Seitdem habe ich mich, wenn ich dann mal Rad fuhr, nur mit normalen Schuhen draufgetraut. ( ich sagte, ich müsse mich mit der Schaltung vertraut machen.Sie ist von der Lage und Bedienung doch sehr gewöhnungsbedürftig, im Gegensatz zu meiner alten Simplex. Auch hatte ich damals Fußhaken, die ich nur bei längeren Touren mit dem Band fester am Schuh anliegen hatte...)
Ob ich mich wieder an die klickies traue? weiß ich noch nicht.
LG Astrid

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links