heute hab ich dann mal den zweiten hm aufs parkett gelegt...

keine ahnung, was mich da heute morgen getrieben hat aber ich habe versucht unter 1:40 zu bleiben...is leider völlig in die hose gegangen. lag mit sicherheit nicht nur am kurzen abstand zum letzten(zwei wochen) sondern vor allem an den gefühlten 25 grad celsius und pünktlicher sonneneinstrahlung zum start um 9:00 uhr. hatte zur folge, dass ich letztendlich mit durchschnittlich 90% gerannt bin und bei kilometer 15 nur noch gut tempo halten konnte und nicht wie beim ersten, nochmal gas geben konnte.

ein astreines erlebnis mit buddy potty(seinen 1. hm gefinisht in 2:11!!!astreine leistung!!!)und pacemaker sese, der netterweise bei km 15 bei mir geblieben ist und das obwohl er locker ne halbe min/km hätte schneller laufen können.

danke euch beiden für nen super tag aufm rasen vom msv!!!!!

hier die daten:

temp.:gute 20 grad/sonne
hfmax:98%
hfds: 90%
pace: 4:59
zeit: 1:45:15h

langsam wirds zeit mit dem rauchen aufzuhören!!!!

0

Hi sobolero,

das ist doch ein super Grund mit dem Rauchen aufzuhoeren. Ausserdem wuerde ich wetten dass Du ohne zu rauchen mindestens noch 10 Minuten rausholen kannst.

Ich drueck Dir die Daumen dass das klappt.

MfG
pu

P.S.: wo bistn gelaufen?

hi pu

das stimmt!! werde es auf jeden fall in angriff nehmen.

bin in duisburg den rhein-ruhr-hm gelaufen.

was ist bitte ein bierathlon:O) ?!

gruß sobolero

Saufen und Laufen

passt doch eigentlich ganz gut ;-). Also mit n paar Kumpels n Kastenbier so schnell wie moeglich von A nach B bringen und dabei leer machen.

Weiss nich, heisst wahrscheinlich ueberall n bissl anders.

MfG
pu

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links