Benutzerbild von Fishtown-Mungo

Wer hätte das gedacht? Gestern war es brüllend heiß, Heute, beim Wremer Deichlauf ein super Wetter, leichter Wind und eine Temperatur, bei der das Laufen Spass macht. Wenn es so warm wie gestern gewesen wäre, dann wären die 15,8 Kilometer die Hölle geworden. Allerdings wundert es mich, dass mein Garmin immer auf ca. 10 Meter mit den Kilometermarken übereinstimmte, dann aber auf den letzten beiden Kilometern 240 Meter dazu gepackt hat. Und bei ST und Google Earth sehe ich keinen Grund, warum ich dem letzten Streckenabschnitt nicht trauen sollte... Vielleicht war es doch 200 Meter länger?

Aber insgesamt eine schöne Strecke, super Organisation und dann auch noch die 1000 Kilometer bei Jogmap vollgemacht. Was will man mehr. Nächstes Jahr bin ich auch wieder dabei.

0

Google Links