Benutzerbild von Wall2000

Hey cool, zufällig diese Seite gefunden, als ich günstig Laufschuhe irgendwo im Internet bestellen wollte.

Hab wieder angefangen "richtig" zu Laufen, d.h. alle drei Tage, und kann grad kaum sitzen vor aufgebauten Muskeln in den Beinen. Ich fühle wie das Blut durchpulsiert. Ich bin 15 kg zu schwer, aber ich habe sehr kräftige Beine, die das locker wegstecken und mich trotzdem bewegen können.

Laufe wieder alle drei oder vier Tage mindestens 10 km. Aber laaaaangsam, also in ca. 60 - 80 Minuten. 80 Kilometer bin ich jetzt gelaufen und die "Wintersschlafheit" ist jetzt weg.

Da würde mich gleich interessieren - Frage an die Experten !
Ich will hauptsächlich Gewicht verlieren. Bin ein ganz klarer Eiweißtyp, also d.h. ich verbrenne KH sehr schnell, und nehme von denen auch zu.

Wie ernähre ich mich jetzt zwischen den Läufen, um möglichst effektiv Gewicht zu verlieren ?

Nach dem Lauf (so hab ich die Erfahrung gemacht) brauche ich unbedingt wenigstens ein paar KH (auch abends, obwohl ich sonst ABENDS so wenig wie möglich KH esse)

Ich bezeichne die Pausetage zwischen den Läufen mit Tag 1 bis Tag 3 oder Tag 4:

Am Tag 1 hab ich mächtig Hunger, und versuche das auch nicht ganz zu unterdrücken. Schließlich hat mein Körper ja auch was geleistet.

Am Tag 2 gehts, da spare ich etwas mit dem Essen

Tag 3 (und 4 bei 4 Pausetagen) versuche ich noch mit dem Essen zu sparen, schließlich bin ich ja auf Pause.

Danach kommt wieder ein 10 km Lauf und es geht wieder von vorne los.

Was sagen die Experten dazu ? So gefühlsmässig richtig. Was könnte ich noch verbessern. Ganz viel Eiweiß nach dem Lauf ? Oder lieber an den anderen Tagen...

Mir ist das schon klar, daß die KH Speicher nach einem Lauf LEER sind.
Ich dachte immer, wenn ich jetzt absichlich KEINE KH nachführe, muß der Körper sie sich anderswoher besorgen und dabei Fett aufspalten. Leider ist das wirklich eine "Qual", dabei fühle ich mich nämlich überhaupt nicht gut, die Laune geht voll in den Keller. Deswegen esse ich nach einer Stunde Eßpause nach dem Lauf ein paar KH, (Knäckebrot, einen Apfel) aber KEIN Nudeln usw.

Oder sollte ich versuchen die leeren KH Speicher auszuhalten ?

So long

Wall2000

Mir fehlen plötzlich 20

Hallo Wall2000,
ich bin im Januar mit dem Laufen angefangen, um Gewicht zu reduzieren. Ich wog bei 180 cm Körpergröße 106 Kg. Ich bin also einfach angefangen, regelmäßig zu laufen. Meine Ernährung habe ich nur dahingehend modifiziert, dass ich nur noch sehr wenig nasche, wenig Alkohol trinke und alle überflüssigen Fette vermeide (Margarine, Butter, etc.)Dafür esse ich mittlerweile sehr viel Obst und Gemüse und mein Süßigkeiten-Ersatz ist das beliebte Studentenfutter geworden. Nun gut, ich habe mittlerweile 20 Kg abgenommen, obwohl ich noch extrem viel Krafttraining betreibe (also Muskelaufbau).

Krafttraining in Kombination mit Ausdauertraining ist übrigens das Beste, was du machen kannst, um Fett abzubauen. Du kannst gar nicht so schnell gucken, wie die Polster verschwinden. Mein Laufpensum hat sich mittlerweile gesteigert auf 40 - 45 Km pro Woche. Ich laufe Di. 8,15 Km (im Berg), Do. auf dem Sportplatz Intervalle, Sa. Strecke (9,5 Km) und Sonntag ein langen Regenerationslauf (14 Km). Zwischen den Lauftagen mache ich mein Krafttraining. Macht in Summe ca. 1 - 1,5 Stunden Sport pro Tag. Noch meckert meine Frau nicht (sie hat mehr gemeckert, als ich nix gemacht hab) ;-) Also ich fühl mich momentan wirklich topfit, hätte nie im Leben gedacht, dass ich (in so kurzer Zeit) noch einmal so fit werde...
Weitere Infos zu meinen Aktivitäten findest du unter:
www.jogblog.kmhnet.de

Tschö Kmhnet

Ja,so kann es gehen

Ich mache es auch so.
Montags....Fitness-Studio...Muskeln(Ganzkörper)
Dienstag....Laufen
Mittwochs....Fitness-Studio...Muskeln
Donnerstag....Laufen
Freitags....Fitness-Studio...Muskeln
Samstag....Laufen

Laufen..3 Läufe pro Woche...8-10...einen langen 13-18km

Habe die ersten drei Monate 6-7kg abgenommen.
Esse jetzt aber mehr damit ich mein Gewicht von 78-79kg halten kann.
Mein Ziel ist nicht abnehmen sondern Fett verlieren und Muskelmasse aufbauen.

Hallo schön für eure

Hallo schön für eure Anworten, aber
ich habe nach

ERNÄHRUNG gefragt, nicht was ihr wann für welchen Sport macht.

Kann sich da bitte noch jemand mal melden zu dem was ich oben gefragt habe ?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links