Was bitte ist "pace", und was bedeutet das für das Training?

Das drückt Deine

Das drückt Deine Laufgeschwindigkeit aus, also wieviel Minuten Du für einen Kilometer brauchst. Normale Freizeitläufer schaffen eine durchschnittliche Pace von 5:30 bis 6:00, Spitzenläufer dagegen 3:30 und darunter, Weltklasseläufer schaffen sogar eine Pace von unter 3:00.

deine geschwindigkeit...

hallo erstmal,

die pace drückt deine geschwindigkeit in min/km aus. also wie lange brauchst du für einen km.

grüße
laufmine

normale freizeitläufer??

also meine liegt immer so um 7:xx
bin ich noch normal?

;-)

Will man denn überhaupt

Will man denn überhaupt normal sein? ;-)
Es ist ja hier vielmehr der Durchschnitt gemeint, also der ein oder andere auch langsamer oder schneller.
Und als ich vor ein paar Monaten anfing, lag meine Pace auch so bei 7:00.
Und desweiteren erhebe ich auch den Anspruch, nicht normal zu sein :-)
Grüße aus Berlin

Hehe....Normal !

Tja, dann bin ich wohl mit meinen 7:00 bis aktuell (nach Erkrankungen und 4 Wochen Break) jetzt 7:20 bis 7:30 wohl eher UNNORMAL, und man muss mich wohl fast als Spaziergänger bezeichnen.

Was ist heutzutage denn schon normal und was nicht ? Wer stellt solche "Richtmaße" denn auf ?

Aber wenn die BILD-Zeitung sagt, das alles über 7:00 unnormal ist....dann sind wir unnormal ! (die wissen alles) *grins*

Pace verringern

Ha da hab ich ja genau die richtige Disskusion entdeckt.

Will meine Pace auf 5.00-5.50 schrauben. Allerdings ist meine jetzte durchschnitts Pace bei 6.30-6.50 !! Was kann ich tun damit ich etwas schneller werde ?

Soll ich einfach nur weiter mein Pensum laufen oder muss ich irgendwelche Intervall Läufe beginnen und so weiter !?

Grüße

genau!

wenn man schnell laufen will, dann gibts nur eins:
schnell laufen!

Intervalle, Tempoläufe, Fahrtspiele, Wettkämpfe.

Aber nicht übertreiben, wegen den Gelenken und Sehnen!
Also los :-)

ok :)

Ok dann bleibt mir wohl nix anderes übrig als auf die Bahn zu gehen.

Was haltet ihr von:

"...versuchs mal mit 6x400m mit 85-90% max Hfz dazwischen 200m Trabpause. Die Woche drauf machst du 3x1000m mit 85% max Hfz dazwischen 400 m Trabpause..."

Grüße

Die Statistik sagt dir ob deine Pace normal ist

Schreib dir die Pace der gesamten Laüfe hier bei JOGMAP auf und teile sie durch die Anzahl der Läufe.*grins*

tönt gut

Das tönt gut:

nicht immer die gleiche Distanz (mal 1000m, mal 400m) und ich entnehme den Punkten am Schluss des Satzes, dass auch weitere Distanzen geplant sind (x mal 2000m oder auch 200m)

Wichtig ist, dass du die Geschwindigkeit so wählst, dass du alle etwa gleich schnell laufen kannst. Oder sogar die letzten schneller als die ersten.

Statt einer Bahn kann man auch eine schöne Waldstercke vermessen.
Und wenn man das ganze in einer Gruppe macht, ist es wesentlich einfacher....

viel Spass dabei!

Die Bahn ist sicher optimal

Die Bahn ist sicher optimal um gleichbleibende Bedingungen zu haben, unbedingt nötig ist das aber nicht.
Mit einem Forerunner oder ähnlichen Gerät kannst Du solche Intervalltrainings auch gut auf einer anderen Strecke machen, notfalls sogar ohne.

Ich persönlich laufe einfach immer wieder verschiedene Strecken mit verschiedenen Steigungen, versuche immer wieder das Tempo zu variieren usw.

Vielleicht verbessere ich mich so nicht gleich schnell wie jemand der regelmässig seine Runden auf der Bahn dreht, ich war aber sehr erstaunt als ich meinen Forerunner gekauft habe und beim ersten Mal das ich mein Tempo gemessen habe gleich auf Anhieb auf einen Pace von 5:00 - 5:15 gekommen bin.

hey...

KingLouis...kommst Du aus der Schwiiz?
Ich kann nur empfehlen, mit Pyramidenlauf und 10x2km anzufangen..dann 10x1km...dazwischen immer gemütlich und die 1 oder 2Min eben leicht über dem Zieltempo. Bsp:

Wenn man 10k in 42Min laufen will, sollte man in 2Min 0.5km packen...das 10x mit jeweils 2Min Pause. Auf der Bahn ist es natürlich nicht schön, aber die Strecke ist perfekt vermessen :-) und fad ists auch nicht, weil man mit sich selbst beschäftigt ist und es wirklich gscheit zäh wird...

Viel Spass,
Fex (aus SG)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links