Hallo,

ich bin die Neue und schreibe nun meinen ersten Eintrag. Ich laufe jetzt ungefähr seit 2 Monaten. In der Woche immer so um die 4-5km und am Wochenende ca. 10 km.

Ich habe mal eine Frage an Euch. Wahrscheinlich lese ich zuviel, denn mittlerweile weiß ich überhaupt nicht mehr, was richtig ist.

Soll man nun jeden Tag laufen (zumindest bei meiner noch recht kleinen km-Anzahl) oder Pausentage einlegen?

Habt Ihr Tipps, was das Richtige ist?

0

Pause machen

Da du noch nicht besonders Lange läufts rate ich dir zu mindestens 2 Tage Pause, besser 3 Tage Pause in der Woche. Es dauert doch eine recht Lange Zeit, bis sich Gelenke und Bänder und Sehnen an das Laufen gewöhnt haben. Im Moment sehe ich die Gefahr eine Überbeanspruchung, wie sie sich auch immer darstellen mag, recht groß.
___________________
keep on running :-)

Pausen!

Auf jeden Fall Pausentage einlegen!!! Du musst deinem Körper Zeit geben zum regenerieren.

Kein Allgemeinrezept

Hallöchen Carinomivida,

also ich denke da gibt es kein allgemein gültiges Rezept. Überlege dir, was Du erreichen magst mit dem Laufen. Ich denke, es sollte keinen Tag ohne Bewegung geben. So bewältige ich das Meiste ohnehin zu Fuß und / oder mit dem Rad. mein Ziel ist der Marathon und dementsprechend bereite ich mich vor und Laufe momentan in der Woche an 5 Tagen 60 - 75 km.

Bei Deiner kleinen km-Anzahl denke ich kannst du noch nichts falsch machen. Aber wenn Du einmal andere Ziele hast, dann solltest Du dich planvoll vorbereiten und nicht zu viel auf einmal und in kurzer Zeit erwarten und machen.

Wenn Du dich voll verausgabst bei deinen Läufen, so gibt es eine Faustregel. Nimm die Anzahl der Streckenkilometer Deines letzten Laufes und multipliziere sie mit 0,6 (das entspricht einer Meile), dann hast Du die Anzahl der tage, die Du zwischen den Läufen pausieren solltest.
Beispiel 10km voll verausgabt gelaufen:
10*0,6=6 -> entsprechend 6 Tage pausieren.

Läufst Du aber nicht volles Tempo, dann kannst Du das entsprechend verkürzen.

Gruß Janosik

Laufen - ich liebe es !

Pausieren

Lieber immer (mindestens) einen Tag zwischen den Läufen pausieren, also als Anfänger am besten 3x in der Woche, denn zu selten bringt auch nichts.
Wenn du mehr laufen willst, dann verlänger lieber die einzelnen Läufe, aber unbedingt am Anfang in moderatem Tempo.
Ich selbst habe auch zu schnell zu viel gewollt und war dann nur noch ausgepowert und lustlos fürs Laufen.
Nachdem ich wieder langsamer laufe und bewusst Regenerationsphasen einlege läuft es viel besser.

bimi

Der Beitrag bzgl. "Sehen und

Der Beitrag bzgl. "Sehen und Bänder" war völlig richtig: schön langsam steigern. Die Sehen und Bänder benötigen ihre Zeit - Wochen. Die Muskulatur ist da deutlich schneller - drei Mal so schnell.
Ein guter Punkt ist nie mehr als 10% von Woche zu Woche steigern (Wochenkilometer und max. Km pro Lauf)und alle bei größeren Belastungen nach drei Wochen Training eine Woche Pause einlegen.
Drei bis vier Mal die Woche Laufen ist schon OK.
Horch einfach in Dich rein. Der Körper sagt Dir schon, was zu viel ist und was nicht. Hör einfach drauf.
Gruß Schalk

Pause ?

Hallo Carinomivida

Also auf jeden Fall Pause einlegen denn die Pause benutzt der Körper zum einen zum regenerieren und zum anderen sorgt die Pause auch das der Körper die steigende Belastung besser verkraftet und dein Leistungsvermögen gesteigert wird.
Machst du keine Pause so wirst du dein Körper auspowern und dein Leistungsvermögen steigt nicht sondern fällt und das ist wohl das gegenteil vondem was du erreichen willst.

Gruß Loni

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links