Benutzerbild von KramT

Lange habe ich die Blogeinträge schleifen lassen, zum Einen weil ich zu träge war zum Anderen weil mir die Zeit fehlte...
...was mich aber am meisten genervt hat waren / sind die Ladezeiten nach der Umstellung. Das nervt mich immer noch gerade beim Eintragen von Läufen und Strecken, aber das nur nebenbei.

Also, das Training läuft bis jetzt gut. Inzwischen habe ich alle Läufe nachgetragen, Rad und Schwimmen fehlt noch. Zwischenzeitlich waren wir zum „Trainingslager“ im Harz, fast 400 km Rad, war super.
Diverse Wettkämpfe waren auch noch, Duathlon, Laufen und RTF’s, eine über 200 km (1.900 HM) und 2 Wochen später eine über 150 km (900 HM), lief auch richtig gut.

Heute war Lauftraining, eher qualvoll, da ich von den 150km Rad am Sonntag in Lübeck blöde Rückenschmerzen mitgenommen habe ;)
Die Erschütterungen beim Laufen heute waren wirklich störend. Langsam und sinniges Laufen hat es dann erträglich gemacht und je länger ich lief desto besser wurde es (hoffe, dass es an der Entspannung lag).

Danach zögerte ich aber noch mit dem Schwimmen aber bin dann doch in die Halle, 2.000m am Stück ohne Rückenschmerzen… wäre es nicht Schwimmen gewesen wäre es Erholung pur gewesen ;)

Also, der Blog geht weiter aber wohl nicht mehr in der historischen Regelmäßigkeit

0

Hol Dir Mozilla Firefox...

ich war neulich auch dermaßen genervt von den Ladezeiten und hab mir den Firefox runtergeladen. Und nun: fix wie nie, und ich ärgere mich, dass ich mich so lange mit dem IE rumgeschlagen hab...

Liebe Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

Welcome back...

... und Danke für Deine Mail.

Bei mir läuft alles so la la. Wenig Trainingskilometer - aber trotzdem eigentlich überzeugende Leistungen. Mein Lauf unter 40 Minuten empfand ich ja als glorreich, schwimmen geht auf 1,5 km überraschend gut - ohne größere Probleme, Muskelkater in unter einer halben Stunde - und das ohne regelmäßiges Training. Nur auf den Rad leide ich halt noch. aber was solls, ich habe ja keine sonderlichen Ambitionen dieses Jahr. Aber trotzdem versuche ich micht jetzt noch für den Alpen Triathlon vorzubereiten. Irgend eine Herausforderung braucht man ja doch. 900 hm auf 40 km sind doch was besonderes, wenn man davor schwimmen soll und danach noch laufen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links