Juhu, jippieh! Der Wiedereinstieg ist gelungen!

Nach etwa einjähriger Laufpause, die damals mit einer sehr hartnäckigen Entzündung der rechten Achillessehne begann und dann von meiner aufsteigenden Frustration genährt wurde, bin ich nun wieder aktiv. Habe vor vier Wochen wieder mit vorsichtigem Training begonnen (1-2x wöchentlich etwa 20 Minuten im langsamen Trab laufen, zusätzlich ebenfalls 1-2x pro Woche 30-40 Minuten Inline-Skating). Zu meiner Verblüffung stellte sich sehr schnell wieder eine gewisse Grundkondition ein, die natürlich ausbaufähig, aber dennoch nicht unbefriedigend war.

Mittlerweile laufe ich immerhin schon wieder 4-5x wöchentlich zwischen 4 und 7 km in einem Schnitt von 6:00 bis 6:30 min/km. - Nicht rasant, aber sooo wohltuend!!! Häufig habe ich das Gefühl, ich könnte in meinem Tempo noch ewig weiterlaufen. Allerdings muss ich meine Achillessehne (die generell noch ab und zu zwickt) im Auge behalten und bremse mich deshalb lieber ein wenig. Trotzdem macht es riesigen Spaß. Das Lauffieber hat mich wieder. :-)

Eine glückliche (Wieder-) Anfängerin

0

Willkommen im Club

Schoen dass du wieder dabei bist!
JoeEasy

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links