Benutzerbild von Hippiekind

Hallo Jogger

Ich bin eigentlich eine ziemlich versierte Hobbie-Läuferin, ich laufe also schon länger und schaffe mitlerweile 2,5km am Stück. Seid etwa 4 Tagen bekomme ich bei jedem Lauf, schon kurz nach Beginn (nach etwa 1,5 min) Seitenstechen, (nur links) es ist echt schlimm, ich versuche dann den Schmerz zu atmen, davon wird es besser, aber richtig Spaß macht das Laufen so nicht. Hat jemand eine Anhung was das sein könnte, und was ich dagegen tun könnte? Kann es vieleicht damit zusammenhängen das ich seid eta 4 Tagen Durchfall habe?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
lieben Gruß
Hippiekind

Seitenstechen

Wenn sie kommen: langsamer weiterlaufen und eine Faust in die betreffende Seite pressen. Ansonsten hat mir immer geholfen, bewusst auszuatmen (einatmen tust du von alleine). Ein Zusammenhang mit Durchfall ist mir nicht bekannt.

Jupp,

mit deiner Vermutung liegst du ziemlich sicher richtig - Seitenstechen ist oftmals korreliert mit Blähungen, Durchfall etc, kommt also in der Regel nicht von der Lunge oder so sondern es sind oft "schlecht aufgehängte" Organe im Bauchraum - und bei dir halt die Beweglichkeit des Flüssigkeits- (und Gas?) gefüllten Darms.

Oehm, ich würde erst mal mit dem Laufen pausieren, ein Trainings- Effekt ist eh kaum da, solange dein Körper mit dem Durchfall kämpft und schon dich lieber bis du wieder "frei" laufen kannst...

Matthias

kann es sein,

daß Du direkt vor dem Lauf etwas gegessen hast?
Das solltest Du in Zukunft vermeiden, denn die Nahrung geht in den Magen und muss dort etwas verweilen (Verdauung)und dies führt in Kombination mit dem Laufen zu Seitenstechen. Verschiebe Deine Mahlzeiten auf ca 1h vor dem Lauf oder nimm nur ne Banane zu Dir...
Durchfall: hast Du Dir da nen Virus oder so etwas ungesundes eingefangen?? Bzw kann es sein, daß der Durchfall nur nach den Laufeinheiten auftritt? Wenn 2teres zutrifft musst Du unbedingt darauf achten, daß Du genug getrunken hast bevor es an den Start geht...

mfg JanB

Hallo, danke für all die

Hallo, danke für all die Antworten!
Ich jogge normalerweise 2h nach dem Frühstück bzw Mittagessen, also am essen kann es nciht liegen.
Ich hab einen Reizmagen, und deswegen leider ständig irgendetwas, normalerweise Jogge ich nicht wenn ich krank bin, aber diesmal war einfach so tolles Wetter, es kann aber natürlich sein das bei mir irgendas "schief" im Bauch liegt, ich werde es nun mal langsamer angehen lassen, ich hoffe das seitenstechen verschwindet dann so plötzlich wie es angefangern hat.

Lg

Seitenstechen

Das mit dem essen verwundert mich ein wenig also wenn ich los laufe kommt nur eine banane und ein joghurt in mein magen, danach nehme ich dann eine deftige mahlzeit zu mir, d.h nach dem lauf ersteinmal einen drink und magnesium dann warte ich noch bis zur 1 stunde bis ich dann die richtige mahlzeit zu mir nehme. Ich hatte auch schon mal während des
Lauf´s seitenstechen ich nahm das tempo etwas raus an und
faste mir an die bestimmte stelle und änderte meine
atemtechnik danach klappte es auch wieder mit dem laufen,
(erhötes tempo).

Gruß

Powerturbo

Der Weg ist das Ziel! Keep on running

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links