Benutzerbild von Onedart

Heute habe ich ein kurzes Läufchen von 4 km hingelegt und es auch tatsächlich geschafft, langsamer als gewohnt zu laufen. Nicht viel, aber wenigstens etwas langsamer.
Morgen steht ja der dritte 10-km-Lauf für meine Vorbereitung auf die Köste an.
Da bin ich auf jeden Fall gespannt welche Zeit ich diesmal schaffe.
Bin schon ganz aufgeregt.
Die letzten beiden Läufe über 10 KM habe ich ja für meinen Geschmack ganz gut gemeistert.
Morgen ist also mein finaler Lauf mit Coach vor dem grossen Ereignis.
Der wird am Dienstag am Knie operiert und fällt mindestens 4 Wochen aus.
Aber er steht am grossen Tag bei Kilometer 9 und macht ein nettes Fots von mir (sofern dies dann noch möglich ist).....man darf also gespannt sein.
Ich bin es auf jeden Fall :-)

0

Google Links