Benutzerbild von balu76

Nachdem ich meinen Körper nun viele Jahre lang mit Nicht-Quälen gequält habe, wird es dringend Zeit, etwas für die Fitness zu tun. Gute Schuhe habe ich mir vor zwei Wochen gekauft und auch schon ein paar mal ausgeführt. Und nun dachte ich mir, dass es eine clevere Idee sei, ein Lauftagebuch zu führen, wobei ich dann auf jogmap gestoßen bin. Super - hätte es das doch nur schon vor zehn Jahren gegeben!

Mein Ziel: 45-60 min laufen können, mal schneller und mal langsamer, ganz nach Tagesform - aber regelmäßig! Und wenn dabei ein paar der 20 überflüssigen Kilos auf der Strecke bleiben, soll es mir natürlich auch recht sein ;)

Darüber hinaus habe ich (noch) keine weiteren Ambitionen, aber das kann ja noch kommen. Auf jeden Fall steht das Ziel erstmal fest und hier nun auch Schwarz auf Weiß - Aufgeben ist also keine Option mehr!

Und wie es der Zufall so will, findet morgen hier in Kassel ein KKH-Herz-Kreis-Lauf statt, wo der Anfänger-Lauf mit 2,5 km recht genau meinem derzeitigen Leistungsniveau entspricht - da muss ich dann wohl mal hin...

0

Zeigs` ihm !

...dem Schweinehund. Bleib dabei - und in 6 Monaten läufst Du 120 min !

Munter !
Alex

Wärm Dich auf...

Find ich super, dass Du laufen willst! Und gutes Schuhwerk ist dabei ganz besonders wichtig. Du solltest nur zum Anfang Deiner Läufe ein kleines Aufwärmtraining machen bevor Du losläufst und zwar Deinen Knieen zuliebe. Übergewicht belastet vor allem die Kniegelenke und die Bänder, die um das Kniegelenk sitzen (Wichtig zur Stabilisation!!) Versuch am Anfang die ersten 5 Minuten zu walken dann sind die Bänder und Gelenkkapseln durchblutet!
Oder du fährst mit dem Fahrrad zu Deiner Laufstrecke.
Wünsche Dir superviel Glück und das Pfunde purzeln...

Klingt utopisch... im Moment

Danke für die aufbauenden Worte. Aber ich denke, über die 120 min reden wir etwas später noch mal ;)

Derzeit sieht mein Plan in 6 Monaten die volle Stunde vor. Ich habe da einen Trainingsplan, der für Lauf- oder besser: Sportanfänger gedacht ist - also genau meine Liga.

Aber wer weiß, vielleicht geht's ja wirklich schneller und ich gucke schon bald nach einem neuen Trainingsplan?!

Bis denn,
Sven

Guter Tipp!

Vielen Dank dafür. Da ich in der Regel direkt vor der Haustür los laufe, bin ich natürlich noch nicht richtig warm :(

Nun habe ich da bisher offen gestanden aber auch gar nicht dran gedacht, da ich derzeit noch sehr langsam vor mich hintrotte und über das Aufwärmen kaum hinauskomme - bin ich mit 9 min pro km momentan nicht ohnehin fast ein Walker?

Da aber gestern meine rechte Achillessehne etwas gezwickt hat, ist das offensichtlich eine gute Idee.

So - und jetzt rein in die Laufschuhe und raus in die Natur ;)

Bis denn,
Sven

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links