Benutzerbild von Running Conny

So!

Muss was loswerden: Man bin ich im Arsch! Bin grade ca. 6 Kilometer gelaufen und hab das Intervalltraining mit Coach Chris (Fatburner) absolviert. Bin die letzten 300 Meter nach Hause geschlichen ( einer der Nachbarn hat mich ganz mitleidig angeschaut) und auf allen vieren die Treppe hoch! Boah!! hab selten etwas gemacht, was derart anstrengend war. Bin sonst immer nur ein Tempo gelaufen!
Aber: ich habs tatsächlich durchgezogen! Aber ich glaub, bevor ich dieses Training nochmal laufen kann, muss ich zwei Wochen vor meiner Glotze Energie tanken!
Hoffe ich bin nicht die einzige die nach diesem Training vom Stuhl kippt...:)

0

geh mal morgen oder

geh mal morgen oder übermorgen Laufen und schau bei gleichem Puls auf deine km-Zeiten. Du wirst Dich wundern, wie die Zeit bei konstantem Puls purzelt und wie einfach das Laufen geht, obwohl Du Dich gerade erst so verausgabt hast - eine gute Grundlagenausdauer vorausgesetzt. Wenn du Muskelkater hast, solltest Du erstmal ohne Intervalle Kilometer sammeln. Wenn Du keinen Muskelkater hast wirst Du obiges merken. Wundere mich selbst im Frühjahr immer wieder, wie die Intervalle einen nachträglichen Turbo zünden. Später geht das nicht mehr so schnell, aber zu Anfang der Saison schon.
Gruß Schalk

dein Nachbar

Moin Conny,
was meinst Du wie dein Nachbar in ein paar Wochen gucken wird wenn Du pfeifend u. locker von der Fettburnerrunde zurückkommst.
Bleib drann.

grüsse vom Deich
toschi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links