Hallo zusammen.
Mal ne Frage an alle Laufschuh-Experten. Meine Freundin möchte auch mit dem Laufen beginnen. Sie hat Schuhgröße 37 und wiegt 52kg. Kann sie mit diesen Voraussetzungen nicht auch ein Paar Laufschuhe von z.B. Asics für Kinder kaufen?
Gibts ja bis Größe 38 oder so. Und sind deutlich günstiger...
Schonmal herzlichen Dank für Hilfe.

Kann sie

Kann sie natürlich, jedenfalls hat das eine Freundin von mir auch schon gemacht, weil sie schmale und kleine Füße hat. Aber anprobieren!

kein expertentip

hey, prima, daß deine freundin auch laufen möchte, bin selber so ein leichtgewicht und wäre ich nicht günstig fündig geworden, hätte ich auch darauf zurückgegriffen. sollen besonders gute gelpolsterung haben, wegen der weichen knochen, bei dem leichtgewicht also kein problem, denk ich
ansonsten mal bei real im wühltisch schauen;-)

viel spaß wünsch ich

Nö, macht das

Nö, macht das nicht,
keinenfalls. laufschuhe braucht man fast 2 größen größer.
habe selber kleine schmale füsse. meine schuhe sind aber mindestens 1,5 größen mehr als meine straßenschuhe.
soll sie sich lieber beraten lassen. lieber einmal teure modelle als ärger mit billigem kram. muss ja auch einen grund geben, warum kinder andere größen haben. die anatomie, gewicht, usw ist doch noch ganz anders.
trage überings asics gt-2120, prima für schmale füsse,
gekauft beim "lauflunge" laden. beratung und laufbandanalyse gehören zum schuh dazu. preis 100 Eur.
ich habe ein gutes gefühl mit den tretern. also mein tipp: nicht den spaß verderben lassen mit billigtretern.
gruß
anja

Hallo, ich denke, wenn die

Hallo,

ich denke, wenn die Schuhe anprobiert und getestet werden, dürfte nichts dagegen sprechen. Bin selbst so ein Fliegengewicht und habe Schuhe in Kindergröße von Asics. Komme nach wie vor gut mit ihnen zurecht, obwohl ich für meine Schuhgröße (35/36) recht breite Füße habe. Als ich die Schuhe damals gekauft habe, hat der Verkäufer von selbst gefragt, ob ich auch mit einem Kindermodell einverstanden wäre. Wenn ich mir demnächst neue hole, werde ich - auch in Anbetracht des Preises - wieder nach Kindermodellen fragen.

Viel Spaß beim Laufen!

Kinderlaufschueh: Für mich persönlich nicht ...

Also ich habe auch kleine Füße, Normal Größe 35/36 und gehöre eher zu der leichteren Fraktion, habe mich aber in den Kinderlaufschuhen nicht wohlgefühlt.

Man hat sie mir im Fachgeschäft angeboten, mir waren sie aber nicht "stabil" genug (obwohl ich einen neutralen Laufstil habe, tut das was zur Sache?). Nach dem ich gefragt habe warum die Schuhe so viel günstiger sind als 'Normale Schuhe' hat mir die Verkäuferin gesagt, dass das Material qualitativ nicht mit 'Erwachsenen Schuhen' vergleichbar ist. Viele Eltern haben halt nicht das Geld, den Sprößlingen mehrmals im Jahr neue Schuhe zu kaufen, weil sie aus ihren alten rausgewachsen sind ... hmmm ... Ob das nun stimmt weiß ich nicht, aber die 'Erwachsenen Laufschuhe' haben viel, viel besser gepasst als die 'Kinderschuhe' und für gute/passende Schuhe gebe ich gerne etwas mehr aus. Meine Gesundheit ist es mir wehrt. Hier ist Geiz eben nicht geil ;-)

LG
Inga

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links