Benutzerbild von probefahrer

den muss ich vorm schlafengehen ja grad noch loswerden - erzählte mir ein kollege heut, der am wochenende einen halbmarathon mitgelaufen ist:

er kommt wohl schön durch den wald auf einen streckenposten zu, zeigt fragend in richtung geradeaus und streckenposten nickt aus dem brustton der überzeugung.

das gesicht von meinem kollegen hätte ich gerne gesehen, als er 4km später wieder am gleichen streckenaufpasser vorbeikam. nen paar meter hinter dem musste man nämlich rechts abbiegen... sauschlecht gelaufen die geschichte. zeit war natürlich verbockt und er ist neben dem ziel eingelaufen.

ärgerliche sache.

ich habe ihm dann mal ausgemalt, dass er letztendlich froh sein kann, dass sich da nicht 3 posten abgewechselt haben. er hat den fehler nur am gesicht von dem typen erkannt und wäre sonst glatt nochmal die verkehrte runde gelaufen ;)

so. anekdote losgeworden, nun kann ich beruhigt schlafen gehen.

drückt mir die daumen, dass der muskelkater nicht allzu schlimm wird morgen.

n8inger

0

Das sollte man als Posten...

...sicherheitshalber nur beim Marathon ab km30 machen. Also ich kann während eines HMs durchaus noch einen Blödheinz zumindest so fest hauen, dass es weh tut... :-}

Pfoll der Pfosten, der Posten.

Aber so wird aus einem HM ein 25-km-Lauf - auch wat schön.

---
de nihilo nihil

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links