Hallo,

habe heute morgen 05:00 Uhr ein Intervalltraining gemacht, 6 x 6 Min. im IN-Bereich davor 15 Min. Grundlagenausdauer GA, dazwischen immer mit 2 Min. Traben und anschließend 15 Min. Auslaufen. Ging recht gut, habe mich super gefühlt, war gar nicht so anstrengend wie ich befürchtet hatte.

15 Min. Pace 5:40 Puls 131 (bergab)
6 Min. Pace 5:21 Puls 150
6 Min. Pace 5:15 Puls 152
6 Min. Pace 5:01 Puls 154
6 Min. Pace 5:08 Puls 160
6 Min. Pace 5:15 Puls 154
6 Min. Pace 5:23 Puls 155
15 Min. Auslaufen (bergauf) Puls 139

Berghase

0

Du bekommst von mir 500

Du bekommst von mir 500 Respektpunkte. 5:00 Uhr morgens Intervalltraining alleine.

Was für ein Wettkampf steht bei Dir denn an?

Wettkampftraiing Marathon

Hallo Markus,
ich trainiere für den Iller-Marathon im Oberallgäu, der ist am 08.Juni. Bin gerade erst in den HH-Marathon gelaufen, alle aus unserem Freundeskreis halten mich für verrückt, so kurz schon wieder einen zulaufen, aber nach einer 2 1/2-wöchigen Pause fühle ich mich richtig gut, ich denke mein Trainingspeak habe ich noch gut gehalten und vielleicht kann ich meine Zeit noch etwas verbessern. Ich kann nur so früh morgens trainieren, da ich einen langen Fahrtweg zur Arbeit habe und abends bin ich einfach k.o. dann geht nur noch ein bisschen Krafttraining im Fitnescenter. Aber so früh am Morgen ist es schön, jetzt wo man doch wieder ohne Lampe laufen kann.

Viele Grüße
Berhase

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links