Benutzerbild von Jana1983

Nach einem wirklich laaangen Tag gestern (4:00 aufstehen, 3 Stunden Autofahrt und 9 Stunden Schulung) war ich abends absolut stolz auf mich, dass ich mich noch aufraffen konnte! War 35 Minuten unterwegs, langsam aber stetig. Hab mich gefühlt wie ein Stein und hab sehr auf meine Grenzen geachtet, weil ich echt müde war, aber ich hab es durchgezogen - auch wenn mein neuer Laufpartner keinen Bock hatte. Die Motivation, auch allein loszuziehen, scheint also kein Problem zu sein...

Wie gesagt, der Lauf war nicht der Bringer, aber ich war einfach stolz, durchgehalten zu haben.
Auf in die neue Woche!

Adios!

0

Genau, wenigstens draußen gewesen sein

Hallo!

Gratulation, da hast du deinen "Schweinehund" aber gut eingesperrt!
Und? Wie hast du dich nach dem Lauf gefühlt? Sicher besser als erwartet, oder?
Wenn ich mal so überhaupt gar keine Lust habe und dann trotzdem laufe, ist das Gefühl, es geschafft zu haben, besonders schön!

Ich wünsche dir noch viele schöne "Ich-bin-trotzdem-raus-und-es-war-toll" Läufe!

Gruß,
Marita

egal

hallo Jana,
egal ob der lauf ein Bringer war oder nicht,nach so einem Tag ist das ne spitzen Leistung

grüsse vom Deich
toschi

Danke euch beiden

Danke euch beiden, über so viel Lob und Ansporn freu ich mich natürlich total! Ja, das Gefühl war gut - zufrieden - stolz - ein bisschen von allem eigentlich, und hauptsächlich erschöpft.

Morgen geht es wieder raus, vielleicht diesmal mit etwas mehr Energie *g*.

LG
Jana

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links