Benutzerbild von dattin

Mein Herz hängt seit Tagen in der Hose, weil ich mich am Samstag den 10 km beim Avonlauf stellen möchte. Ist ja auch ganz schön, solange dises Ereignis nicht so unmittelbar bevorsteht. Habe solch ein Lamenfieber, dabei läuft man doch für sich, nicht wahr?
Naja, ich habe einfach die Horrorvorstellung als letzte durchs Ziel zu laufen. Ich würde mich über Tipps sehr freuen, da dies mein allererster Volkslauf wird und ich ganz alleine antrete....Gott!Ich habe mich lange nicht mehr so allein gefühlt!Danke im voraus!
Dattin

Hi dattin!

Hi dattin!
Ich kann das schon verstehen das Du Angst hast vor Deinem ersten "offiziellen" Lauf.
Ich bin bisher nur bei zwei Volksläufen angetreten, bei beiden in Begleitung. Die war aber auch nur am Start bei mir, wir haben uns dann getrennt bzw. in der Masse verloren.
Die Gemeinschaft der Läufer ist aber so groß das Du da auch leicht Anschluss finden kannst und nicht alleine laufen musst.
Ich denke nicht das Du als letzte ins Ziel laufen wirst auch wenn das wirklich nicht so schlimm ist. Du hast doch in den letzten Wochen dafür trainiert, welche Pace läufst Du momentan? Dabei solltest Du bedenken das sich Deine Laufleistung in dieser Umgebung noch mal etwas steigern kann. Das kenne ich aus eigener Erfahrung und aus Gesprächen mit anderen Läufern. Aber auch hier gilt: immer auf seinen Körper hören, das ganze locker angehen und das eigene Tempo laufen.
Ich hoffe das ich Dir ein wenig Mut machen konnte!
Einen schönen Pfingstmontag noch.
Gruß
Ingo

Hi, das geht mir auch

Hi, das geht mir auch so...am besten schaust du die Ergbenislisten der vergangenen jahre an und wirst sehen, dass du bestimmt nicht letzte wirst :)

Keine Panik

ich bin letztes Jahr mitgelaufen , es war ein großes Fest, total locker und hat spaß gemacht . Eigentlich genau das Richtige um dem ersten Wettkampf zu bestreiten . Höchstens 50% der Teilnehmer sind ambitionierte Läuferinnen , die meisten laufen" just for fun" mit Freundin oder Mutti. Ich hab mal in die Ergebnißliste vom Vorjahr geschaut von 34 min bis 1h30min alles dabei, die nicht aufgelistet, die außerhalb der Zeitwertung liefen . So,1:30 sollten doch möglich sein und falls nicht,es mit Humor tragen oder noch ein Jahr trainieren und da versuchen. Die Strecke ist flach und schön und die Männer jubeln ein orndentlich zu. Einer rief uns zu:" nun macht mal Mädels, die Sportschau fängt gleich an!" Da mußte ich trotz Hechelatmung doch lachen . Lauf Deinen Lauf, laß Dich durch andere nicht beeindrucken , lieber etwas langsamer und Sieger Lächeln im Ziel nicht vergessen. L G Fairy

Aufregung

Liebe Dattin
Ich denke, dass hier ganz ganz ganz viele dich verstehen, weil die meisten diese Gefühle kennen. Wat mut dat mut sagt man hier im Norden - da musst du und wirst du auch durchkommen und die Erleichterung danach, es geschafft zu haben und wahrscheinlich in einer besseren Zeit, als du erwartet hast, ist dann um so größer.
Ich wünsch Dir einfach, dass Du ganz lange die Freude und den Stolz über deine Leistung und deinen Willen geniessen kannst.

Lauf Dattin... und dann schreib uns, wie es war. Wir wollen uns mit dir freuen :)

ganz liebe Grüße

Volki

Hallo Dattin, Du wirst

Hallo Dattin,

Du wirst garantiert nicht die letzte sein. Das werd nämlich ich *gg*.

Ich laufe auch recht langsam und hoffe inständig, dass ich noch vor dem Besenwagen im Ziel ankomme aber ich freue mich hauptsächlich auf die Stimmung und die Atmosphäre. So ein Lauf ist für mich auch eine völlig neue Erfahrung. Das erste Mal.

Bis Samstag dann,
Heike

Ankommen und Spaß haben

Hallo Dattin!!

Mach' dir bzgl. der Plazierung keine Gedanken. Für den ersten Lauf sind "Ankommen" und "Spaß haben" sicherlich auch gut Ziele. Setz dir ein persönliches Zeitziel. Dieses kannst du besser als die Mitläufer einschätzen ;-) Du wirst sehen, die Zuschauer werden dir beim Lauf zusätzlich Ausdauer und Kraft geben. Das wird schon!! Also einen schönen Lauf wünscht dir....

emcon

Das hatte ich auch schon...

... ganz schlimm war's letztes Jahr bei einem 10-er, sprich bei einem meiner ersten Wettkämpfe. Mir war's speiübel und nervös wie ein Affe im Käfig lief ich zu Hause auf und ab, bis ich abgeholt wurde! Kurz vorm Start ging's mir auch nicht viel besser, doch dann hatte ich mir immer wieder eingetrichtert, hey, das ist dein Hobby, du wirst nachher jede Menge Spaß haben! Also ganz getreu dem olympischen Motto "dabei sein ist alles!"

Es sind so viele Läufer auf der Strecke, dass es fast unwahrscheinlich ist, Letzter zu werden. Wenn doch, entscheidend ist, dass man es durchgezogen hat und angekommen ist! Außerdem wird man förmlich von den Zuschauern und der guten Stimmung getragen!

Mach' dich nicht verrückt und freu' dich auf deine Premiere! Ich wünsche dir viel Erfolg!

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Überleben...

mein Ziel für meinen ersten 10km-Lauf war "überleben". Und ich war nicht die allerletzte im Ziel (es kamen noch 2 nach mir an). Die Platzierung war sowas von egal, ich wurde mit Namen angesagt, als ich ins Ziel lief und ich war stolz wie Bolle, überhaupt 10 km geschafft zu haben!

Viel Spass!

Da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin, die Muffensausen hat. Ich lauf in 4 Wochen meinen allererstes mal... auch 'nen 10er...

TSCHAKKA - wir schaffen das! ;)

Und wenn auch

ist das doch auch egal oder? Und ist der Lauf nicht ein reiner Frauenlauf? Dann ist es erst recht egal.
Ich bin letztes Jahr meinen ersten 10er gelaufen und hab ganz bewusst ne Lauffreundin mitgenommen und wir kamen beide als letzte ins Ziel. Ich fand das gar nicht schlimm, man ist so froh, dass man es geschafft hat.
Ich wünsche dir und natürlich auch allen anderen viel Spass bei euerm ersten 10er!!
Gabi

ankommen und lächeln

Hallo dattin,
ich bin die Lauffreundin, die öfter mal als letzte reinkommt ;-). Meine Devise "ankommen und lächeln" hat bis jetzt - selbst, wenn ich die letzte war - immer geklappt. Lauf für dich
greets Renate ;-))

danke!

ich habe beschlossen mir die antworten auf meinen beitrag am samstag nochmal durchzulesen. erstmal vielen dank für die ermunterungen, ich werde schreiben wies war!schuhe an und durch!

Das erste Mal

Hallo dattin,
wünsche dir alles Gute. Genieße den Lauf, die Zuschauer und alles drum und dran.Auf die Zeit und Platzierung kommt es nicht an. Spass haben ist das Wichtigste. Konzentriere dich ganz auf dich.Immer schön locker bleiben, es ist mit Sicherheit keine Schande zum Schluß ins Ziel zukommen. Ich werde auch da sein,aber nur als Helfer, in Gedanken bin ich bei dir. Ich kann mich auch noch an meinen ersten Wettkampf erinnern. Was war ich aufgeregt, bin es noch heute, nach ich weiß nicht viel Wettbewerben. Mittlerweile 16 Marathons und 5 Ultras und ? 10Km
und Halbmarathons. Also nur Mt, wird schon klappen. Ich drück dir die Daumen.
Genieße es.
Gruss

Kurti

Wenn es Warm wird, so sieht es bis jetzt ja aus,zieh so wenig wie möglich an. Zu Trinken gibt es genug an der Strecke

Ich bin angekommen und habe

Ich bin angekommen und habe bis übers ganze Gesicht gelächelt. Das waren heute meine ersten 10 km am Stück und ich bin stolz wie Oskar diese ohne Untrbrecung hinter mich gebracht zu haben. Nach einer Stunde und zehn Minuten. Finde ich nicht schlecht dafür, dass ich erst ein paar Monate laufe.Vielen Dank für die lieben Mutzusprechungen. Liebe Grüße von einer noch-mehr-laufbegeisterten dattin!
Einen dicken Schulterklopfer auch für alle anderen ins Ziel gekommenen!

Im Ziel

Hallo dattin,
herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Zeit.Ist doch Suuuuuuper.Sei stolz auf dich. In Gedanken bin ich mitgelaufen.
Ich bin der einsame Klatscher bei Km 8. Lennestr ecke Ebertstr.
Hatte ein rosa Tshirt an.Ich fand es klasse, so viele fröhliche Gesichter zu sehen. :-)))
Liebe Grüße

Kurti

Has du nen Bart?Dann weiß

Has du nen Bart?Dann weiß ich wer du bist. Habe heute in der Ergebnisliste gesehen, waren sogar nur 1h8min33sek!hehe!ich feier mich selber!

Glückwunsch!

Dann hat der Zuspruch ja geholfen! Kannst Dich am 06.06. revanchieren! Aber die Zeit halt ich wohl eher nicht... *bibber* ;)

keine angst vorm letzten...

...platz. ich durfte vor ein paar jahren einmal miterleben: meine mutter kommt als letzte bei einem halbmarathon ins ziel.
ich war die ganze zeit im zielbereich gesessen (zuschauerfunktion) und konnte den läufern zuschauen und beifall klatschen etc... irgendwann kam dann mal meine mutter ins ziel gelaufen, glaube mir: der ERSTE hätte sich über solch einen applaus gefreut. sie ist gefeiert worden. kommstdu im mittelfeld an registriert das keiner.....

also immer locker bleiben

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links