Benutzerbild von Laufastra

mal 2 Tage nicht ans Laufen zu denken.
Da ich auch noch andere Vergnügungsbedürfnisse mein Eigen nenne und ich diese Woche etwas frei hatte, entschloß ich mich zum St-Pauli-Auswärtsspiel nach Kaiserslautern zu fahren (war noch nie auf dem Betze und wer weiß, ob es nächstes Jahr die Möglichkeit noch gibt) inkl. Übernachtung und dazu, bewußt meine Laufschuhe NICHT einzupacken.
Kaum angekommen, schlappte ich durch die überschaubare Innenstadt mit noch überschaubareren Sehenswürdigkeiten, bog um die nächste Ecke und sah...
einen Laufladen mit dem innovativen Namen:"der Laufladen". Ich natürlich hinein.
Ein paar Ecken weiter: Runners Point. Ich natürlich hinein.
Nicht weit davon entfernt: Intersport. Ich natürlich...
Da das durchschnittliche KL-Sightseeing bei weitem nicht so lange dauert wie eine lockere Alsterrunde, hatte ich noch eine Menge Zeit. Es schlich sich ein Gedanke in meine unterforderten Gehirnwindungen:
Hätte ich mal meine Laufsachen mitgenommen!
Der Abend kam und ging, das Spiel kam und ging und ich ging auch, nämlich angesichts des Spielergebnisses relativ früh und nüchtern ins Hotelbett.
Am nächsten Morgen früh wach und da war er: der Bewegungsdrang.
Hätte ich mal meine Laufsachen...
Gut, die Pfälzer Wälder laden auch zum Spazierengehen ein, ich war so 10 Min. unterwegs, da traf ich auf eine Schautafel:
Wm 2006-Laufstrecken ( die Verbindung zwischen der Fußball-WM 06 und Laufstrecken wird mir wohl auf Ewig verborgen bleiben, aber egal): 6 gut markierte, profilierte Laufstrecken, zwischen 0,5 und 12 Km lang.
Hätte ich mal...
Ab jetzt weiß ich: es kommen nur noch Sachen ins Gepäck, die mit der Silbe LAUF... anfangen, und wenn in naher Zukunft keine Laufzahnbürste, keine Laufseife und kein Laufdeo erfunden wird, dann bleibt solch unnützes Zeug eben zu Hause.
Gruß, Marco (der für das gute Wetter verantwortlich)
You´ll never reis alone

0

Grins...

...da haste die eigene Mission ja erfolgreich unterwandert!

Beim nächsten mal als erstes die Laufklamotten ins Gepäck...dann kommen solche Gedanken gar nicht erst... *gg*

Tröste dich, der VfB Stuttgart hat auch verloren!

Geh' in Zukunft nie ohne Laufsachen aus dem Haus! Man weiß ja nie! ;-))

Gestern bin ich unverhofft zum Laufen - allerdings auf Stöckelschuhen - gekommen! ;-)) Mein Mann und ich waren unterwegs zum Konzert von Mark Knopfler und sind mit der S-Bahn - mit vielen Zwischenstops - ins Städtle gefahren. Dann mussten wir noch umsteigen, wobei wir noch im Eifer des Gefechts in den falschen Zug gestiegen sind, so dass viel Zeit auf der Strecke blieb. Bis der richtige Zug kam, hätte es jedoch zu lange gedauert, so dass uns nichts anderes übrig blieb, als von Cannstadt zur Schleyerhalle zu Fuß zu gehen (etwa 1-2 km). Schließlich mussten wir uns sputen und mein Mann war von meinen "Laufschuhen" respektive Gehtempo alles andere als begeistert.

Na warte, jetzt bist du fällig, dachte ich, und setzte zu einem lockeren Läufchen - so gut es eben unter diesen Umständen möglich war, an. Wie du mir, so ich dir, dachte ich und fragte ihn säuselnd, ob es denn vom Tempo passe. Er sagte darauf nichts mehr und pünktlich waren wir auch noch! Also: 1:1! ;-))

laufend fit und gut drauf!

hi MC, kannst Du mit so

hi MC, kannst Du mit so Dingern überhaupt g e h e n? Ich hab immer das Gefühl, da brechen mir meine Beine, ich knicke um, etc und wenn ich mehr als 500m gehen muß, bleiben die, obwohl sie für manche wahrhaftig nicht hoch sind, zu Hause. Und Du läufst damit? Respekt!
LG Astrid

Das Laufen ging überraschend gut, bzw. Kurzstrecken gehen

sind im Allgemeinen auch kein Thema, doch normalerweise trage ich die Dinger nur im Büro oder wenn im Vorfeld feststeht, dass viel gesessen wird! Meine Kurzsprints auf Stöckeln, um noch z.B. den Chef/Chefin für eine dringende Unterschrift abzufangen sind mittlerweile auch abteilungsübergreifend wohlbekannt! ;-))

Übrigens, meine Obergrenze liegt bei 7 cm Absatzhöhe, höher kann und will ich nicht jedoch gehen! ;-))

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Mein Mitgefühl

Hi tommit,
gegen Lübeck zu Hause nur 3:3 zu spielen ist auch eine Leistung der sehr negativen Art, da hätte ich mir auch gnadenlos einen eingetrichert.
Und Braunschweigs Restprogramm ist nicht gerade leicht.
Aber vielleicht bekommen ja alle Gegner noch ne Rippenfellentzündung:-))
Gruß, Marco
You´ll never Liga3 alone

Herzlichen Glückwunsch...

...Sie haben erfolgreich bewiesen, süchtig zu sein.
Alles ist gut.

Kleines Gepäck für zwei Tage:
Laufschuhe. Deo (Stick, passt in die Schuhe). Zahnbürste (in Schnürsenkel tüddeln). Zahnpaste (in die Schuhe). Probenpackung Duschgel (in die Schuhe). Socken und Unterhose (passen gerade eben noch in die Schuhe, ggf. in Plastiktüte). Laufhemd (auf Zweischuhenebeneinandergröße gefaltet). Laufhose (dito). Handtuch (auch dito, schützt teure Funktionsklamotten davor, von Schuhen durchgescheuert zu werden).
Das alles in ein zweischuhkleinen+2,5cm Rucksack packen, fertig.

Musste nur noch die Proviant-Astras irgendwo unterbringen.

Mein Beileid zum Pauliergebnis in dieser besonders interessanten Umgebung. Aber es hat auch was gutes: Für die Lauterer geht's ja tatsächlich um was. Ihr könnt die goldene Ananas auch ein andermal holen...

Danke für das Wetter auch. You'll never sonnenshine alone.

---
de nihilo nihil

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links