Bin nach dem HH-Marathon das 2. Mal wieder gelaufen, im Rekom-Bereich bei 70-80% 9 km mit Steigungen. Meine Beine sind noch etwas schwer ansonsten ging es recht gut. Durchschnittspuls war bei 139 - Pace 6:06 Min. gar nicht mal schlecht.
Kämpfe noch mit der Pollenallergie, heute fliegen besonders die Birkenpollen, Begleiterscheinung sind auch noch Kopfschmerzen.
Mitte nächster Woche geht das Training für den nächsten Marathon in Immenstadt wieder los, der ist schon in 5 Wochen. Jetzt ist erstmal noch Piano angesagt.

0

Freude

Hallo Berghase,
Hab mich gefreut über Deine Nachricht betreffs Deines Abschneidens beim HH-Marathon und über Deine Glückwünsche (die ich hiermit natürlich sofort erwidere).Hatte schon Befürchtungen, Du hättest wg. Deiner Allergie nicht laufen können. Ich bin gerade auch im Rekom-training, allerdings sind meine Ziele mit diversen Mittelstrecken im Sommer auch viel bescheidener als Deine. Mein nächster Marathon ist für Oktober (Köln) vorgesehen.
Hatte letztes Jahr das Experiment gewagt, 6 Wochen nach dem HH-Marathon in Stockholm an den Marathon-Start zu gehen. Hat meiner Form ziemlich geschadet.
Wünsche Dir für Immenstadt alles Gute
Gruß, Marco
You´ll never rekom alone

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links