Benutzerbild von rueschenbaum

Aloha,

ich bin stolzer Besitzer eines Garmin Forerunner 305. Die Batterie des Herzfrequenz-Senders läßt sich problemlos selbst auswechseln. Im Rand der Öffnung dieser Batterie befindet sich allerdings eine winzige, runde, kaum 1 mm dicke Gummidichtung. Diese Dichtung habe ich beim Wechseln verloren.

Hier nun meine Frage:

Ist der Sender auch OHNE diese lustige Minidichtung vernünftig dicht ?
Falls nicht, gibt es irgendeine Chance irgendwo diese Dichtung herzukriegen ?

Bin für jeden Tip dankbar !!!

Danke.
Wolfgang

0

hast du schon...

hast du schon an den Garmin Service geschrieben? Die haben doch sicher einen Tipp, wo man die Dichtung bekommt.

Hallo Wolfgang, Dieser

Hallo Wolfgang,

Dieser sogenannte "Rundschnur-Dichtring" oder auch "O-Ring" ist für die Dichtigkeit unabdingbar! Es handelt sich um ein normiertes Teil und das läßt sich im einschlägigen Fachhandel nachbesorgen.
ansonsten gibt's die Dinger auch z.B. hier :

"http://www.simrit.de/web/public/products/orings",

oder

"http://www.dichtelemente.de/pr000201.htm"

Die Maße (Schnurdurchmesser und Ringdurchmesser) müssten dafür allerdings bekannt sein, aber vielleicht kann Garmin Dir die mitteilen.

Viel Erfolg bei der Ersatzbeschaffung, und bitte davon Abstand nehmen, ohne Dichtung zu laufen. Die Knopzellen mögen korrosive Flüssigkeiten überhaupt nicht!.

Grüße aus Hamburg,

Sönke

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links