Benutzerbild von Randläufer

Nachdem mir die Vorbereitungszeit für den 25Km-Lauf "Berlin läuft..." eindeutig zu kalt war, war heute bei ca.14"C und Sonne ideales Laufwetter für mich.
Das führte wohl auch dazu, dass mein Tempo von Anfang an 10 bis 15 Sekunden pro Km schneller war als ich eigentlich vorhatte. So kam ich mit 2:14:XX 5 min schneller rein als letztes Jahr, obwohl sich bei KM 23 ein Wadenkrampf ankündigte, den ich aber erfolgreich durch Temporeduzieren überredete, lieber doch nicht zu passieren. :-)
Nach der Dreiviertelrunde im Olympiastadion und dem Zieleinlauf nahm ich dann gerne auch noch das endlos erscheinene Trepp auf, Trepp ab zu den dann auch noch eiskalten Duschen in Kauf.
Wann ist jetzt der nächste Halbe?

0

fast schon zu warm

zumindest für mich, hatte ab HM Zwischenzeit ganz schön zu tun, der Isodrink tat sein Übriges, egal, schön wars.......

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links