Benutzerbild von lovetorun

Aufgewacht und sofort gewusst: Jetzt musst du laufen. Meine Beine konnten nicht mehr ruhig liegen. Ich spürte, dass draußen eine sonnige und herrlich frische Frühlingsluft auf mich wartete.
Also aufs Thermometer geschaut: 12 Grad. Genau richtig - nicht zu warm nicht zu kalt. Eine halbe Banane und ein kleines Glas Wasser zu mir genommen, schnell in die Laufsachen geschlüpft und los - 08:15 Uhr. 09:13 Uhr war ich wieder zurück von einem wunderschönen Lauf durch die noch schlafenden Sonntagsmorgen-Siedlungen, den Frühlingswald, den leichten und angenehmen Wind und die herrliche Morgensonne.
Um mein Tempo zu berechnen ziehe ich von den 58 min noch 5 min ab für´s Dehnen nach dem Einlaufen und 2 min für eine längere Gehstrecke bergab (Knie schonen) und ein kurzes Gehen wg. Umknicken.
Bleiben 51 min für 7,6 km. Das ist fasst alte Kondition dank des Fitnesstrainings.
Übrigens, keine der üblichen Beschwerden.

0

Google Links