Benutzerbild von Tuffi

Mal wieder den Trainingsplan vor die Nase gehalten...
Samstag: 60 Min. langsamer DL.
Also schön früh los...7/8-Büchs, T-Shirt, Weste...reicht...nebelig ist es - verdammt nebelig.
Ich lauf die lange Runde...Asphalt...wabernde Nebelschwaden... Sichtweise unter 20 Metern... und Krähen...soweit man hören kann...Krah Krah...hunderte von Krähen... Alfred ist ein Stümper gegen dieses Szenario! *gg*

Nee im Ernst - et war herrrrlisch! Ich liebe Krähen! Und der Nebel war die richtige Erfrischung... und es war klasse die Krähen schreitend auf der Strasse durch den Nebel zu beobachten... Jaaa...Krähen gehen/hüpfen/laufen nicht...nein, sie schreiten in ganz bedächtiger Art und Weise...jaja...

Sonntag: 30 Min. ruhiger DL mit 3 Steigerungen
Wieder schön früh los -> sunile Bettflucht hat auch was für sich! *gg*
Strahlend blauer Himmel und 10°C...wat will man mehr.
Da ja nur eine kurze Runde anberaumt ist, geht's also durch den Wald - Eichhörnchen fangen. ;)
Nach einem samstäglichen Fressgelage beim Jugo gestaltet sich so'n kurzes Läufchen allerdings doch mächtig anstrengend.
Merke: nach so einer Menge Fleisch und Pommes passt zwischen Leber und Milz kein Pils mehr, sondern jede Menge Seitenstechen! Jawohl...ich weiss wovon ich rede! Mitleid? Nöööö...wer soviel futtern kann, der kann auch laufen! Pfffffftttt... ok...ich bin dann also mit jeder Menge Selbstmitleid durch den Wald -> die genaue Strecke kann bestimmt noch nachverfolgt werden -> bei der Knobifahne hat sich das erste zarte Grün der Bäume brüskiert zusammengekräuselt... *flööööt*
Na bis Dienstag werden sich die Blättchen wohl wieder beruhigt haben...

Fazit Samstag: Nebel ohne Mütze macht genauso nass wie Dauerregen
Fazit Sonntag: entweder Samstagabend Fressgelage oder Sonntagmorgen entspannt
laufen...und wie um alles in der Welt kann man 100-200 Meter
am Stück rennen? ..ich klapp nach 50 m schon japsend in Nachbars
Garten zusammen und muss reanimiert werden???

0

Klingt nach erfolgreichem...

...Laufwochenende. Besonders beneide ich Dich um die Nebelkrähensession - die große Stadt mag manchmal Vorteile haben, aber wenn ich sowas lese, wünsche ich mich auf's Land oder wenigstens in die Kleinstadt zurück.

Und ich beneide Dich um die Hochpulsanteile. Bin noch nicht sicher, ob ich heute meinen resterkältungsbehafteten Körper erlauben darf, einen Teil Deiner vorgelegten Kilometer aufzuholen - wenn, dann ist 67% HFmax sowieso die harte Obergrenze.
Rennen fällt bei mir auf jeden Fall aus und ich werde Dich im Fernduell NMS/HH höchstens bei der Langsamkeit schlagen... ;)

Wann ist Dein großer Lauf?

---
de nihilo nihil

Guts Mörgli!

Nebelkrähen...das ich da nicht selbst drauf gekommen bin!
Jaja..so'n Kleinstadtidyll hat schon was...so wie heute morgen...von Brüllmätzen geweckt worden -> jetzt ist das Fenster zu, das hält man ja sonst nicht aus...

"Mein großer Lauf" ist in 5 Wochen, am 06. Juni... *schluck* ...das ist nicht halb so weit weg, wie ich von 10 km laufen... ich hoffe nur, dass die das Ziel nicht abbauen, bevor ich da bin!

Denn in Langsamkeit kann mich keiner schlagen...da bin ich weltklasse! *gg*

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links