Benutzerbild von Need5speed

Hallo Gemeinde,
hatte heute wie so häufig auf den ersten beiden Kilometern - trotz moderatem Tempo - eine Herzfrequenz von 110 %. Anfangs dachte ich mein Forrunner 305 sei durch Hochspannung gestört, dem war aber nicht so.

Dieses Phänomen lässt nach ca. 2 km mehr oder weniger plötzlich nach und es geht dann wieder - wie dem Tempo angemessen - mit ca. 75 % HF weiter.

Ist das ein physiologischer Effekt der Überkompensation bei plötzlich auftretender Belastung?

Hat jemand die gleichen Erfahrungen bzw. eine Erklärung?

LG
Need5Speed

ich schätze...

...das liegt am Forerunner oder daran das Du deine Daten falsch eingegeben hast.

Gruss
Tommi

"Better Burn Out than Rust Out"

Wearlink

Ich kenn das Problem bei den Polaruhren. Dort liegt es meistens daran dass die Kontakte des Wearlinks die Herzfrequenz noch nicht richtig wiedergeben. Bei der Polar hilft, die Kontakte vor dem Anlegen etwas mit Wasser anzufeuchten (oder so lange zu laufen, bis man schön schwitzt).

Störungen

Es gibt auch unterirdische Störquellen. Oder falls du ein Handy oder MP3 mithast. Ich hatte das auch schon. nach 1 km war alles fein.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links