Hallo,

Ich bin Gelegenheitsläufer, musste krankheitsbedingt 1,5 Wochen pausieren und möchte nächste Woche wieder einsteigen. Bis jetzt bin ich ohne grosses Ziel gelaufen - mit entsprechendem erfolg: Lange Laufpausen waren die Folge. Nun möchte ich mir ein Ziel setzten, das da heißt: Silvesterlauf 2008, Werl-Soest. Ist es ein realistisches Ziel diesen Lauf zu schaffen wenn man von drei - bis viermal Lauftraining die Woche ausgeht, beginnend ab nächste Woche? Hab keine besondere Vorstellung von irgendwelchen Zeiten die ich unbedingt schaffen will, nur ankommen ist das Ziel (Okay, nicht unbedingt mit dem Besenwagen... ;-)) )
Zusätzlich trainiere ich noch ca 3 mal im Fitnessstudio.
Mein momentaner Trainingsstand ist, das ich eine Stunde mit ca 8-9 km/h durchlaufen kann.

Gruss, heiko

Werl - Soest

Hallo Heiko,

ist das 'ne Marathonveranstaltung?

Werl - Soest, sind das nicht "nur" 15 km? Wenn ja, dann sollte das gut möglich sein, sogar mit nur 3 Training in der Woche, wenn der Rest stimmt (Übergewicht? Alter? Gesundheitszustand?)

Gruss,
c.garfield

- Marathon Hamburg 2008, das ist zu schaffen -

Ja, sehe ich jetzt auch.

Ja, sehe ich jetzt auch. Sind nur 15km. Also der Lauf sollte ende des Jahres stattfinden und ein Marathon sein. Und im Raum Dortmund/Ruhrgebiet sein.

versuch's mal hier...

http://www.marathon.de/laeufe/bertlicherstrassenlaeufe.html

c.garfield

- Marathon Hamburg 2008, das ist zu schaffen -

ganz schwierig

Marathonläufe sind nicht ohne Grund spätestens im Oktober. Geringere Umfänge (zB HM oder 30km) sind dann noch eher zu finden, aber mit Marathon wird man in Deutschland kaum glücklich werden zu der Zeit. Es gibt zwar ab und an Winter-Marathons, die sind jedoch selten.

Direkt im Ruhrgebiet kenne ich nichts zu dieser Zeit, aber der Köln-Marathon findet auch erst immer im Oktober statt (heuer 5.10.). Also etwas mehr als 5 Monate, und mit entsprechendem Training und halbwegs vorhandener Grundlage sind diese 6 Monate ein gutes Polster, um sich dafür vorzubereiten :) Stunde durchlaufen ist da schon ein guter Ausgang, das lässt sich ausbauen...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links