Benutzerbild von Friedo004

Oh, man, Seit Dienstag voll die Schnupfnase und kratzen im HAls.
Marathonteilnahme ist gefärdet!??!
GAnze Vorbereitung für die Katz?

Grippaler Infekt und Marathon

tu's nicht! Der Infekt kann sich extrem verschlimmern (s.u.) bis hin zur Herzwandentzündung und die ist lebensgefährlich! Ich will nichts dramatisieren aber Marathon ist schon 'ne echte Herausforderung für's Immunsystem.
Gute Besserung!!!

Servus

Wenn`s läuft,läuft`s!Kann mich nur deiner Meinung und Erfahrung anschliessen,so hart es auch ist,man lebt nur einmal,also entweder nächstes Jahr nochmal probieren oder vielleicht NIE MEHR!Lg kiki

Ich stand ja auch schon kurz

Ich stand ja auch schon kurz vor der Absage, hat sich aber gefangen.Ich wäre dann zum Start gegangen die ersten 5-10 Km mitgelaufen dann gewalkt bis mich der Lumpensammler eingesammelt hätte. Mach das doch da bekommst wenigstens ein bisschen Marathonflair mit...
Ist doch auch sonst schade um die Startgebühr

Boahhh -

- Riesenkompliment!!! Ehrlich: Es gehört echte Stärke dazu, die Läufer davonziehen zu sehen und ganz bei sich und seiner Verfassung zu bleiben!
Werd ich mir ein Beispiel dran nehmen, sollte ich in sone Situation kommen!
Habt ein schönes Frühlings-WE (endlich!!) alle miteinander!

Moin Moin, Verfassung ist

Moin Moin, Verfassung ist besser geworden, Schnupfen so gut wie weg.
Heute NAchmittag noch ein Erkältiungsbad, Einmümmeln auf dem Sofa, Fußball gucken, viel trinken und dann werde ich morgen am Marathon Teilnehmen.

Gott sei dank, doch noch rechtzeitig wieder einigermaßen Fit geworden freu fre freu

Allen Marathon Teilnehmern wünsche ich morgen viel Erfolg und einen tollen lauf.

Den Zuschauern einen tollen Tag in Hamburg bei viel viel Sonne, Ihr werdet wieder für eine super Stimmung sorgen

Und allen anderen ein schönes Sonniges Wochenende,

Ich werde am Montag schreiben wie es mir ergangen ist.

Also, so long
Friedo

HEy, Also ich habe den

HEy, Also ich habe den HH-Marathon überlebt,
Aber es war die Hölle, Ab km 20 war die Luft raus, Plus zu Hoch und Beine zu Schwer.
Bei Km 20 Hatte ich eine Zeit von 2:20, lag voll im Soll und dann der total zusammenbruch. Ins Ziel eingeturkelt nach 05:48 min.
Die Grippe war doch noch nicht ganz ausgestanden, und wie vermutet auch zu wenig Training.
Nun ist euin Jahr Papa-Pause ( Im Okt. kommt das 2.)
und im Jahr 2010 wird für Berlin gemeldet.
Aber gelaufen wird trotzdem ein wenig

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links