Benutzerbild von Ricamara

.. und wenn ich mir mein Trainingsprogramm überlege, sehen 90min nach gar nichts aus. Aber wenn ich dann "in echt" laufe, sieht's ziemlich anders aus. Heute ging's schon mal gar nicht, aber vielleicht liegt's an der Heuschnupfen-Tablette von gestern abend oder daran, daß ich gestern 2 1/2 Stunden Tennis-Doppel gespielt habe? Daß man aber auch nie vorher weiß, woran man ist! Komme gerade vom Lauf zurück und habe eine knallrote Birne!

0

Gedanken und real

Dass Du dir viel zutraust ist doch auf jeden Fall schon mal eine super Voraussetzung für lange Laufe. Wenn der Körper nun aber manchmal eine andere Meiung hat oder sogar einfach streikt ist zwar ärgerlich, aber andererseits doch auch eine wichtige Lernerfahrung. Sicher sind die Leistung vom Vortag immer mit zu berücksichtigen. Mein letzter Wettkampf sah am Ende ganz anders aus, als ich es mir vorgestellt habe. Ich vermute, dass ich vor dem Lauf das letzte Essen zu spät hatte - werde also nächstes Mal besonders darauf achten, mind. 2 h vorher nichts zu essen. Und manchmal erlebe ich auch, dass ich mehr kann, als ich mir zugetraut habe. Also - wir bleiben Lernende..... Bleib dran.

Gedanken und Realität

Wie lieb von Dir, danke! Sicher hast Du recht, aber manchmal wird man wohl ein bißchen ungeduldig. Paß mal vor dem nächsten Wettkampf schön mit dem Essen auf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links