Benutzerbild von Sani1976

Langsam werd ich bissl sehr nervös vor dem Halbmarathon :-)
Natürlich verrat ich es keinen :-)))

Gleichzeitig freu ich mich auf diese neue Herausforderung.

Kann mir noch gar nicht vorstellen wie es sein wird mit ca. 2000 Laufbegeisterten zusammen los zu rennen. Nur bei dem Gedanken kribbelts.

Das ist schon seltsam alles.
Vor gut einem Jahr begann alles.
Ich fing das laufen an, hab gut abgenommen, den Spaß behalten, das Rauchen aufgehört, paar Trias bewältigt, paar 10km Läufe.....
Und jetzt nach einem Jahr, wag ich mich an die HM-Distanz.
Mein Vater hat mir neulich den Vogel gezeigt, lach.
Der glaubts auch noch nicht.

Durch den Sport wurde komplett mein ganzes Leben verändert.
Durch Jogmap hab ich viele nette Leute persönlich kennenlernen dürfen. Und ich freu mich schon, wenn man sich bei der ein oder anderen Laufveranstaltung wieder trifft.

Allen einen schönen sonnigen Tag
LG Sandra

0

Super wird's!

Es wird bestimmt super! Damit auch nach km 17 die Gesichtszüge nicht völlig entgleisen, und die Beine nicht schwächeln, hilft es, sich am Anfang zu bremsen, denn in der Euphorie rennt man meist viel zu schnell los. Ich zumindest ;-)
Ich drücke dir ganz fest die Daumen und bin schon gespannt auf deinen Bericht!

du hast es gut :))

Hi sani ,

sei froh, daß mit Dir nur 2000 Laufbegeisterte auf der Piste sind , hier in Mainz sollen sich 10.000 angemeldet haben...FÜRCHT...das ganze Drumherum dieser Menschenmassen jagt mir mehr Respekt ein als das Laufen an sich , hab ja trainiert und ohne Stress ankommen , mit einem Lächeln auf den Lippen und ein nettes date mit dem Endorphinmann würde mir reichen .

Ansonsten : willkommen im Club der heimlich Nervösen :))

liebe Grüße , Christine

HM Mittelrhein

Mir geht es wie Sani.... bin nicht mehr die Jüngste und habe erst vor einem Jahr mit laufen angefangen. Davor 23 Jahre tierisch geraucht und nie Sport getrieben, und jetzt trainiere ich für den HM. In fünf Wochen geht es los und bei dem Gedanken bin ich jetzt schon furchtbar aufgeregt. Mittlerweile laufe ich aber auch schon Strecken zwischen 10 und 12km. Wollen jetzt mit Tempoläufen anfangen. Ich hoffe nur es wird nicht zu heiß beim HM, weiß nicht ob ich die Strecke bei zu großer Hitze auch schaffe?

Wenn`s

Wenn`s läuft,läuft`s!Servus Sani,ich bin ebenfalls schon etwas aufgeregt,gebe mein Debüt in knapp 3 Wochen und von Lauf zu Lauf frag ich mich ob ich durchhalte,deshalb sag ich mir einfach konzentriere dich auf die 2.Disziplin;-),die Party hinterher.Viel Spass,drück dir die Daumen.kiki

Wann ist es denn soweit bei

Wann ist es denn soweit bei dir? Ich laufe auch am Sonntag meinen ersten HM beim Oberelbe(halb)marathon, und werde langsam doch ganz schön nervös.
Wünsche dir auf alle Fälle alles gute, genug trainiert hast du mit Sicherheit, was ich so gelesen habe.

bye
murphy

HM Mittelrhein

Du schaffst das Storky! Wichtig ist, dass Du Dir eine realistische Endzeit vorgibst und Deine Zwischenzeiten exakt beachtest.
Verlierst Du am Start Zeit durch Stau (10000 Läufer)halte Dich
zurück. Komme erst mal ins Rennen. Versuche Dich wohl zufühlen! Du hast 21km Zeit.
Also, hartes Training spart Schweiß beim Wettkampf!

Samstag Kinder wirds was geben...

Hallo, auch ich möchte mich hier in den "Klub der Zitternden" einreihen. Aus einer spontanen Laune für Samstag zum HM angemeldet. Mein erster. Naurod. Und erst danach die Streckenbeschreibung gelesen: "...abwechslungsreiche anspruchsvolle Streckenführung, den topgraphischen Gegebenheiten angepasst." Und jetzt liegen natürlich auch bei mir die Nerven blank.
Habe soeben noch einen kleinen Lauf gemacht .. und jetzt ist Schluß bis Samstag. Mit Laufen. Das mit dem Rauchen .. Sandra, dafür bewundere ich Dich!!!
Daher schätze ich Deine Überlebenschancen auch deutlich höher ein, als meine :-)

Viel Spass
martin

Wir werden das beide

Wir werden das beide überleben :-)

Und wir werden uns alle Sonntag abend virtuell hier treffen und berichten und lesen wie es den anderen ergangen ist und uns freuen das wir es geschafft haben.

Liebe Grüße
Sandra

HM

Danke...fürs mutmachen. Habe auch vor es ganz langsam anlaufen zu lassen. Mein größtes Ziel heißt einmal ankommen in der vorgegebenen Zeit.

Locker...

..wirst Du das am Sonntag schaffen. Ich weiß ja in etwa welche Zeiten Du sonst auf 10 km läufst und daß Du sehr viele Intervalle auf der Rennbahn :-) gelaufen bist.
Ich bin ja immer furchtbar langsam, aber bin ca. so an die 10 oder 12 HM´s gelaufen.
Was andere ja schon beschrieben haben, hab ich auch am Anfang falsch gemacht, mich von der Stimmung der anderen mit anheizen zu lassen und die ersten fünf km zu schnell zu laufen.

Lauf einfach nur Dein Tempo und geniesse es....und guck auch nicht auf den Puls, der ist mindestens 15 Schläge höher als normal, außer er wird zu hoch aber das merkst Du ja an der Atmung.

Das schaffst Du echt LOCKER!!!

"Zu gewinnen heißt das Ziel zu erreichen, das Ziel zu erreichen heißt zu gewinnen." (Julie Moss)

Und auch hier stimmt wieder mal der Spruch von Julie :-)

Herzlichst

Andrea

HM am Wochenende

Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen ersten HM und vor allem viel Freude. Genieße den ersten und Du wirst Lust auf mehr bekommen. Ich bin sicher, dass es nicht Deine letzte große Herausforderung sein wird.
Wolfgang

Viel Spass dabei...

... da kann bei Deinem Training ja nicht viel schiefgehen.

Wie schon geschrieben, nicht zu schnell angehen - also etwas langsamer als einen 10er dann passt das schon.

Bin gespannt auf Deinen Bericht und Deine Zeit... Mein Tip wäre ja zwischen 1:50 und 1:55... Aber gerne lasse ich mich eines besseren belehren:-)

Wow

1:50 oder 1:55.
Also davon TRÄUME ich schon.
:-))))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links