Benutzerbild von Hannoveraner

...ist die Antwort auf meinen letzten Blogeintrag. Und die hieß "Marathon ade?" War heut beim Orthopäden und der hat mir aufgrund eines Kompartmentsyndroms 5 Wochen Laufpause verschrieben. Außerdem hat er mir gesagt, dass die unterste Bandscheibe nicht mehr so gut aussähe. Ey, ich bin 26, kann doch nicht war sein...

Jetzt kriege ich erstmal Stäbchenmassage und Ultraschallbehandlungen gegen die Probleme am linken Schien- und Wadenbein. Hoffe das hilft... Aber das schlimmste ist die Laufpause. Ausgerechnet jetzt, wo doch in 13 Tagenb mein Heimmarathon in Hannover gewesen wäre. Ist schon echt deprimierend. Da bereitet man sich ehrgeizig und voller Vorfreude auf dieses Event vor und dann so ein Rotz. Tja, ist halt eine Entscheidung gegen das Herz und für die Gesundheit.

Aber an alle die in Hannover mitlaufen. Ich stehe am Streckenrand und feuer euch alle an.

Schönen Abend noch
Sascha

0

Och Mensch...

... das tut mir echt aufrichtig Leid.
Wenn man sich so lange auf einen Marathon
vorbereitet hat und dann nicht laufen kann/darf...
Ich glaube, das muss das Schlimmste sein, was einem Läufer passieren kann.

Zu Deinem Schien- und Wadenbeinproblem kann ich leider nix produktives sagen...

Aber was den Rücken angeht kann ich Dir einen Tipp geben.
Der WICHTIGSTE Rückenmuskel ist der BAUCHMUSKEL.
Du solltest gerade jetzt, wo die Probleme noch am Anfang stehen viel für Deine Bauchmuskulatur tun!!!
Wenn die Bauchmuskel stark und straff sind, kann der Bauch eine Menge an Defiziten im Rücken "ausgleichen".
Außerdem emfehle ich Dir Funktionstraining.
Mache ich auch seit Februar für meinen Rücken.
Dazu brauchst Du ein Rezept vom Orthopäden, welches dann von Deiner Krankenkasse bewilligt werden muss.
Dann kannst Du für eine Rezeptgebühr von knapp 20,- Euro ein Jahr lang zwei Mal die Woche training in der Gruppe machen.

Also mir bringt das viel. Ich habe Muskelgruppen kennengelernt von denen ich nicht mal zu träumen gewagt habe. Und ich habe die Erkenntnis gewonnen, wie UNBEWEGLICH ich doch bin.

Falls Du einen Tipp von mir haben möchtest, was eine geeignete Physiopraxis angeht (nicht jede bietet dieses spezielle Training an) kannst Du mir ja eine Mail schicken.

Vielleicht läuft man sich ja beim Hannover Marathon über den Weg. Ich starte dort beim 10 km Lauf.
Ich habe ein T-Shirt mit der Aufschrift "wochenspiegel Lauf-Team" an :-)

Alles Gute für Dein bein und Dein Rücken.

Lieben Gruß
Hoffi-2

Mein Laufmotto: Dabei ist alles!
Meine Homepage: www.hoffi-2.de.tl

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links