Benutzerbild von Speedyfrank

War am Sonntag beim Spreewaldmarathon in Burg am Start.
Organisation, Strecke, Wetter waren optimal. Danke den vielen Helfern!!!
Habe den Lauf als Vorbereitung für meinen Wettkampf in Chemnitz genutzt.
Ein 35er wäre an der Reihe gewesen.
Bin die 36 in 5:30min/km gelaufen. Hatte eigentlich 5:45 geplant, aber...
Den Rest habe ich dann beschleunigt und es lief richtig super!
Ich hoffe, das die 4 Wochen bis Chemnitz zur Regeneration reichen. So könnte man mehrere M pro Saison laufen.
Auf den Oberelbemarathon nächste Woche werde ich aber wohl verzichten.
Ich möchte mein Ziel nicht riskieren.
Allen HH-Läufern einen optimalen Lauf. Schwebt dahin.
Und White bekele toi, toi, toi!!!
Bis irgendwann in Hamburg.
Tschau

0

Google Links