Benutzerbild von annette74

Kaum scheint die Sonne und die Temperaturen gehen nach oben, zieht es Jeden ins Freie. Das merkte man gestern. Wo man bei schlechtem Wetter einsam seine Runden zieht, war gestern ganz schön was los. Radler, Reiter, Angler, Picknicker und Spaziergänger. Wenigstens ein wenig Ablenkung auf meinem 16,5 km-Lauf. Nach meinem herben Rückschlag am letzten Sonntag ging es mir heute schon wesentlich besser. Wahrscheinlich waren auch meine alten, ausgelatschten Schuhe schuld, dass es letzte Wo so schlecht lief. Mit neuem Material an den Füßen läuft´s schon erheblich besser. Leider haben aber neue Laufschuhe und neue Socken zwei Blasen hinterlassen. Ist mir auch noch nicht passiert. Hoffentlich sind die bis 4.5. wieder wie "weggeblasen". Am Wochenende drauf (Pfingsten) bekomme ich sowieso wieder welche, wenn ich über 100 km nach Altötting pilgere ...

Hoffentlich macht es nicht sehr viel aus, dass die Trainingseinheit am Samstag ausgefallen ist. Habe mit meiner Freundin den ganzen verbummelt und schon hat der der tierische Untermieter einen Sieg eingefahren und mich am Laufen gehindert ...

1:52:54 h für 16,62 km, pace 6:47, Puls 159

Tagesfazit: Frühlingsgefühle sind herrlich!

0

Google Links