Benutzerbild von Quälmich

Ich habe bei KM 17 mich dann noch zusammengerissen und dann hat`s doch noch hingehauen. Habe heute morgen beim Rheinenergie Halbmarathon zum ersten male eine
Zeit unter 2 Std. geschaft (1:59:58) und bin stolz auch mich. Zudem auch mit diesem
Lauf bereits dann die 500 km Marke in diesem Jahr überschritten. NAchdem ich bei
den vorangegangenen HM`s immer einen Einbruch ab KM 15-17 hatte, habe ich heute
erstmals ein Exract geschluckt und somit dann für die letzten KM noch die nötigen
Reserven rausgeholt. Hatte immer gedacht, es auchs so zu schaffen, aber beim letzten
HM im März habe ich dann beschlossen, es mal zu probieren. Hatte mir Sqeeze Cola besorgt und bin der Meinung "es hat geholfen".

Damit habe ich mir natürlich eine "Zielvorlage" für den im Herbst stattfindenen
Kölner HM geschaffen.

Einen schönen Sonntag noch

0

bei mir hat´s noch nicht ganz gereicht

Hallo Quälmich, herzlichen Glückwunsch zu unter 2. SUPER!!
Wir hätten zwei Dinge gemeinsam habe können. Auch ich bin mit dem Lauf in die 500 aufgestiegen, aber mein Motto "einen halben unter 2" konnte ich dann leider wegen 54 Sekunden nicht erfüllen. Ja, ganz schön gemein. 2:00:53 ist hart, aber ich komme drüber weg und bin trotzdem stolz, und meine Familie erst recht. Gruss aus Bonn, Kniescheibe

Hat Spaß gemacht

Erstmal Glückwunsch :-)

Hat heute richtig Spaß gemacht, war zwar ein bisschen kühl, aber zum Glück nicht so warm wie dann nachher beim Marathon.
Mein einziges Problem war eigentlich nur der Gegenwind unten am Rhein, aber damit kämpfe ich jedes Jahr.

Gruß Jan

Gratulation!

Super gemacht, war ja noch knapper als bei mir letzte Woche :-) Glückwunsch zur Punktlandung!!!

Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch Dir!:-)

Ich habe heute meine Halbmarathonzeit in Leipzig um 7,5 Minuten verbessert und auch zum ersten Mal bei km 15 einen Gelchip geschluckt, da meine Kräfte zu schwinden drohten.;-)

Ich freue mich mit Dir und bin noch ganz aufgekratzt.

Tartaruga

Glüüüückwunsch!!!

yeah, ich bin auch megaaaastolz! hab mich enorm verbessert, letztes jahr 2std. 8 min gelaufen und dieses jahr unter 2 stunden!!! der Hammer, zwar auch sehr knapp 1,59,42 aber immerhin. aber der gegenwind hat mich auch gezankt. ausserdem die kleine "Rampe" zur schnellstrasse hoch. das mit dem squeeze werde ich auch mal probieren!!! HM macht SPAAAAASS!
Euphorische Grüsse vom martina

Gratulation!!!

Toll, eine klasse Zeit!!! Ich fand es zudem eine harte Strecke, zwar recht flach, aber viele Leute und viele Engstellen. Energie nachladen hilft echt beim Wettkampf, ich habe erstmals bei km 19 ein Schluck Cola probiert und dann den Turbo aufgedreht :-) Zwar ist auch ein Teil der Cola überm Laufshirt gelandet, aber das war mir egal.

Gegenwind? Der war also schuld an meinem Seitenstechen bei km 14, hab' ich den Übeltäter ;-)

Neid, neid ...

Herzlichen Glückwunsch, du Glücklicher. Mein letzter HM war bei 2:07:50 und ich hatte mir vorgenommen, in Bonn die 2 h zu knacken, leider sind es nur 2:00:55 sek. geworden, wenn ich gewusst hätte wie knapp es werden würde, ich hätte mich in Höhe des Posttowers nicht abfallen lassen, denn da hatte ich einen Durchhänger. 1:59:59 hätte mir schon gereicht, aber es war schon traurig, beim Einlauf in die Zielgerade an der SToppuhr schon die 2 vorne zu sehen. Dennoch bin ich zufrienden, denn die Verbesserung ist ja doch fast 7 min und das ist schon ne ganze Menge auf diese Strecke für den 3. HM

Leidensgenosse

Hallo Kniescheibe, dann waren wir dicht hintereinander, ich hab 2:00:55 und wollte so gerne die 2 h knacken, aber insegsamt hab ich ne verbesserung von 7 min gegenüber dem HM davor und das ist auch ganz schön.

dann halt im nächsten jahr!

auch ich habe mich zu meinem letzten um 8 min. verbessert. meine freundin sagte: ulla, du bist 2 std. gelaufen und keine minute länger. hört sich doch auch gut an finde ich, gruss aus bonn, kniescheibe

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links